Start LifestyleBesser leben 13 geniale Babypuder-Hacks

13 geniale Babypuder-Hacks

von Lieselotte Wever
0 Kommentar
Nostalgische Puderdosen in einer Reihe aufgestellt

Falls Du glaubst, den Verwendungszweck eines Produktes könntest Du ganz einfach von seinem Namen ableiten, verpasst Du eine Menge Chancen. Babypuder ist so ein Beispiel. Was man alles damit machen kann außer Babys abzupudern, erfährst Du jetzt.

Diese 13 genialen Babypuder-Hacks musst Du kennenlernen!

Natürlich ist Babypuder ein Spitzenprodukt für die Säuglingspflege. Mit unseren Tipps zur weiteren Verwendung von Babypuder wirst Du diesem Produkt ganz sicher auch dann noch treu bleiben, wenn Deine Kinder längst zur Schule gehen. Hast Du keine Kinder, wirst Du trotzdem bald diesem vielseitigen Artikel einem Platz in Deinem Haushalt einräumen. Wetten, dass …?

1. Babypuder als Trockenshampoo

Wozu länger Geld für Trockenshampoo ausgeben? Mit Babypuder funktioniert es auch und ist dazu preiswerter. Gib Babypuder auf Deinen Haaransatz und lasse es dort 2 bis 3 Minuten einwirken. Falls erforderlich, stäubst Du es auf weitere fettig gewordene Haarpartien auf. Anschließend rubbelst Du Deine Haare gründlich mit einem Handtuch und bürstest verbliebene Puderreste mit einer Haarbürste aus. Dein Haar sieht wieder sauber aus, fasst sich gut an und hat mehr Volumen.

2. Gesichtsmaske mit Babypuder

Du wirst staunen, wie weich Deine Gesichtshaut nach einer Babypuder-Gesichtsmaske wird. Dafür verrührst Du ein paar Esslöffel Babypuder mit ein wenig Wasser, bis es eine cremige Konsistenz hat. Die Creme verteilst Du nun auf Deinem Gesicht und lässt sie dort circa 10 Minuten einwirken. Danach spülst Du die Gesichtsmaske mit kaltem bis lauwarmem Wasser ab. Du wirst feststellen, dass diese Maske Deine Haut nicht nur weicher macht, sondern außerdem positiv Hautunreinheiten beeinflusst. Das Geheimnis: Im Allgemeinen enthalten Babypuder Zinkoxid, das antiseptisch wirkt, also Entzündungen wie Pickel bekämpft. Bei fettiger Haut empfehlen wir Dir, täglich vorsorglich eine Gesichtsmaske mit Babypuder zur Pflege Deiner Haut aufzutragen.

3. Babypuder als Deo

Hast Du Dein Deo vergessen, aber Babypuder dabei? Dann hast Du Glück, denn Babypuder kann ein Deo ersetzen. Streue ein wenig davon unter die Achseln. Es wird Feuchtigkeit aufsaugen und damit das Entstehen von unangenehmem Geruch verhindern.

4. Make-up verbessern mit Babypuder

Nur ein wenig Babypuder genügt schon für eine noch bessere Wirkung Deines Make-ups.

Wenn Du vor dem Wimperntuschen vorsichtig mit einem Applikator etwas Babypuder auf Deinen Wimpern verteilst, erhalten Deine Wimpern mit dem anschließenden Tuschen mehr Volumen.

Beim Lippenschminken leistet Dir Babypuder ebenfalls gute Dienste. Ein zarter Hauch über die letzte Lippenstiftschicht gegeben lässt die Farbe länger halten.

Leicht glänzende Stellen im Gesicht, zum Beispiel in der T-Zone, mattierst Du ganz einfach mit etwas Babypuder. Nimm aber wirklich nur wenig, das genügt sowieso, damit Du nicht ungewollten Glanz gegen ebenso unschöne helle Flecken eintauschst.

5. Babypuder zaubert Fettflecken aus der Kleidung

Wie leicht hat man sich mal bekleckert. Leckereien wie Eis oder Sahnetorte hinterlassen Fettflecken, die sich nicht einfach so abwischen lassen. Statt das ganze Kleidungsstück sofort komplett zu waschen, kann Babypuder helfen. Streue es auf den Fleck, lasse es dort für einige Zeit einwirken und bürste es wieder ab. Meistens ist der Fleck danach verschwunden. Klappt übrigens auch bei Polstermöbeln und Teppichen!

6. Babypuder beugt Blasen vor

Beim Einlaufen neuer Schuhe oder vor Wanderungen wird Babypuder zu Deinem Verbündeten. Vor dem Sockenanziehen stäubst Du Deine Füße damit großzügig ein. Eventuell gibst Du noch ein wenig Babypuder direkt in die Schuhe. Das feine Puder saugt Feuchtigkeit auf und verringert außerdem das Reiben. Von Druckstellen und Blasen bleibst Du so leichter verschont.

7. Gummihandschuhe halten länger durch Babypuder

Gummihandschuhe für Haushalt und Garten halten länger, wenn Du sie von Zeit zu Zeit mit Babypuder behandelst. Spüle die Handschuhe sauber, lasse sie trocknen und ziehe sie an. Verteile in den Handflächen Babypuder und tu so, als ob Du Dir die Hände wäschst. Danach ziehst Du die Handschuhe wieder aus und klopfst sie ab. Babypuder macht Gummihandschuhe geschmeidig und schützt sie vor Austrocknen und Rissen.

8. Babypuder schützt Blumenzwiebeln

Mit Babypuder schützt Du Blumenzwiebeln gegen Fäulnis und Schädlinge. Dazu gibst Du circa 5 Blumenzwiebeln in eine Plastiktüte, fügst 3 Esslöffel Babypuder hinzu und schüttelst das Ganze vorsichtig – fertig.

9. Mit Babypuder Ameisen vertreiben

Ob beim Picknick, auf der Terrasse oder gar in der Wohnung: Mit Babypuder vertreibst Du Ameisen erfolgreich. Schütte etwas Babypuder wie eine kleine Mauer um die Öffnungen von Ameisengängen und in die Quere von Ameisenstraßen. Ameisen gehen Babypuder instinktiv aus dem Weg. Es würde sie mit seiner starken Saugkraft regelrecht austrocknen.

10. Babypuder gegen Möbelknarren

Gegen knarrende Schubladen und Türen von Möbeln sowie quietschende Betten – Du ahnst es – hilft Babypuder. Ebenso hilft es gegen knarrende Dielen oder Holztreppen. Streue es direkt in die Fugen und an die beweglichen Teile, dann bewege zum Beispiel die Schublade so lange, bis sich das Babypuder dort ausreichend verteilt hat und Du kein Geräusch mehr hörst. Auch hier wirkt Babypuder durch den verringerten Reibungswiderstand – wie bei den drückenden Schuhen.

11. Mit Babypuder Katzenklo-Geruch bekämpfen

Einige Katzenstreue enthalten bereits Babypuder zur Geruchsbekämpfung. Du bist clever und stellst Deine eigene Spezial-Katzenstreu her, indem Du nach jedem Säubern der Katzentoilette die Streu mit dem duftenden Babypuder bestäubst. Du wirst merken, dass sich der Geruch des Katzenklos mildert.

12. Verhedderte Ketten mit Babypuder entwirren

Vor allem feingliedrige Ketten können sich schnell verwirren und Knoten bilden. Bei üblichen Entwirrungsversuchen mit den bloßen Händen oder Hilfsmitteln wie beispielsweise Nadeln oder Bastelwerkzeug besteht die Gefahr, dass die Bescherung dabei schlimmer wird oder die Kette sogar reißt. Hier bewährt sich wieder der Effekt des verringerten Reibungswiderstandes durch Babypuder. Streue es auf die Kette und bewege vorsichtig die einzelnen Glieder, die dabei allmählich auseinanderrutschen. Nach dem Entwirren spülst Du die Babypuderreste von der Kette mit Wasser ab.

13. Keine sandigen Füße mehr dank Babypuder

Nimm Babypuder mit an den Strand und Du ärgerst Dich nie wieder über sandige Füße. Kurz bevor Du Deine Schuhe anziehst, gibst Du Babypuder auf Deine sandigen Füße. Anschließend rubbelst Du den Sand mit dem Babypuder einfach fort. Das Puder wirkt wie ein Gleitmittel und der Sand kann nicht mehr auf Deiner Haut haften.

Bestseller Nr. 1
Penaten Puder 100g – Puder für empfindliche Babyhaut - beugt Hautrötungen vor – 3 x 100g
  • Das Penaten Babypuder beugt Hautrötungen in empfindlichen Hautpartien wie Beugefalten und Achselhöhlen vor und sorgt für ein frisches, trockenes und babyzartes Hautgefühl
  • Das Puder nimmt Feuchtigkeit auf und schützt empfindliche Hautpartien wie Beugefalten und Achselhöhlen vor Reibung
  • Das Baby Puder wird auf die trockene, gereinigte Haut aufgetragen / Handliche und leichte Anwendung dank praktischer Streudose: bitte Sicherheits- und Anwendungshinweise auf der Verpackung beachten.

Tipp zum Schluss

Babypuder ist nur zur äußerlichen Anwendung gedacht. Achte vor allem darauf, dass Du kein Puder einatmest oder in die Augen bekommst.

Weitere Hacks

Sieh doch mal, was Du alles mit Waschpulver, Zahnpasta, Kaffeesatz oder Zitronen machen kannst.

Kurz gesagt

Babypuder ist ein Multitalent. Besonders gut wirkt es gegen Feuchtigkeit und als Reibungsverringerer. Sein zarter Duft hilft, unangenehme Gerüche zu überlagern. Babypuder ist dazu spottbillig und macht verschiedene teure Spezialmittel überflüssig. Seine Effekte eignen sich vor allem für die Körperpflege und Kosmetik, den Haushalt und diverse Alltagsprobleme. Wer die Wirkweise von Babypuder erst einmal begriffen hat, wird leicht weitere Anwendungsmöglichkeiten herausfinden.

0 Kommentar

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar