Start Familie Playstation 5 oder Xbox? Welche Konsole sollte ich mir kaufen?

Playstation 5 oder Xbox? Welche Konsole sollte ich mir kaufen?

von Jens Bayer
0 Kommentar
Playstation 5 oder Xbox? Welche Konsole sollte ich mir kaufen?

PS5 vs. Xbox Series X – Die nächste Runde im Kampf der Konsolen-Riesen

Der Krieg der Konsolen geht in die nächste Runde. Sony steht mit der Playstation 5 in den Startlöchern, während Microsoft seine neue Xbox Series X auf den Markt bringt. Da stellt sich die Frage, welche Konsole du dir kaufen solltest. Wir machen den Vergleich PS5 vs Xbox Series X und stellen dir die Unterschiede vor.

Ein Blick auf die Technik

Sowohl Sony als auch Microsoft wollen, dass die neuen Konsolen viel Leistung haben und auch in den nächsten Jahren noch neue Spiele in umwerfender Grafik und Geschwindigkeit präsentieren. Darum haben sich beide Hersteller bei der Technik kaum zurückgehalten. So findest du beispielsweise in beiden Konsolen einen AMD Zen 2 Prozessor mit 8 Kernen.

Bei Sony liegt die maximale Taktung für die PS5 bei 3,5GHz. Microsoft schraubt die CPU auf 3,8GHz hoch. Dafür bietet Sony die Möglichkeit einer flexiblen Taktung an. Du kannst also selber entscheiden, wie schnell der Prozessor arbeiten soll. Bei der Konsole von Microsoft ist die Taktrate dagegen festgesetzt.

Außerdem werden beide Konsolen eine AMD RDNA 2 Grafikkarte mit RayTracing haben, wodurch Bewegungen in 3D-Umgebungen noch flüssiger dargestellt werden können. Allerdings kann die Grafikkarte der PS5 nur 10,28 Teraflops verarbeiten. Bei der Xbox sind 12 Teraflops möglich. Übersetzt bedeutet das, dass die Grafikkarte 12 Billionen Berechnungen pro Sekunde ausführt, während es bei Sonys Konsole nur 10,28 Billionen Berechnungen sind. Aber auch hier ist die Playstation wieder in ihrem Berechnungsumfang anpassbar, während Microsofts Xbox-Konsole in diesem Punkt nicht veränderbar ist.

Für den Arbeitsspeicher setzt Sony auf 16GB DDR6-RAM mit einer durchschnittlichen Operationsgeschwindigkeit von 448GB/s. Bei Microsoft sind auch 16GB RAM verbaut, allerdings bekommen die Spieler 10GB mit einer Geschwindigkeit von 560GB/s und 6GB mit 336GB/s.

Heißt also, dass bei Sonys Playstation der Arbeitsspeicher gleichmäßiger beanspruchst wird, während Microsoft bestimmte Berechnungen schneller durchführen lässt als andere.

Spannend ist auch ein Blick auf die Festplatten. Die Playstation 5 wird eine SSD-Festplatte mit 825GB bekommen, die einen Datendurchsatz von 5,5GB/s haben wird. Bei Microsofts Xbox ist die SSD-Festplatte mit 1000GB größer, der Datendurchsatz liegt aber nur bei 2,4GB/s. In puncto Geschwindigkeit hat also Sony die Nase vorne, während du bei Microsoft mehr Speicherplatz bekommst.

Beide Konsolen wird es dabei wahlweise mit einem optischen Laufwerk oder als rein digitale Variante ohne Laufwerk geben.

PS5 vs Xbox Series X: Ein Herz fürs Alter

Die gute Nachricht gleich vorneweg: beide Konsolen werden bis zu einem gewissen Grad abwärtskompatibel sein. Du kannst also auch ältere Spiele sowohl auf Sonys Playstation als auch auf Microsofts Konsole starten. Microsoft hat sich hierbei nicht lumpen lassen. Egal ob du Spiele für die originale Xbox-Konsole, die 360 oder die One hast – viele alte Spiele sollen auf der Series X ohne Probleme laufen können.

Bei Playstation sieht es da schon etwas anders aus. Spiele für die PS4 laufen zu 99% Wahrscheinlichkeit auch auf der neuen Konsole. Das Gleiche gilt auch für Games für PSVR.

Damit ändert allerdings auch der Down-Support. Wenn du also ein PS1-Spiel oder ein Spiel für die PS3 aus einer staubigen Kiste ziehst und es unbedingt spielen möchtest, präsentiert dir die neue Playstation leider nur einen schwarzen Bildschirm.

Wenn du also nicht nur neue beziehungsweise aktuelle Spiele zocken willst, dann bist du mit der Konsole von Microsoft im Moment deutlich besser beraten. Damit aber noch nicht genug, hat Microsoft auch angekündigt, dass es einen sogenannten Cross-Gen-Multiplayer für ausgewählte Titel geben wird. Das heißt, dass zum Beispiel ein Kollege den Shooter “Halo” auf der One zocken kann und du ihm von deiner Series X ins Spiel beitreten kannst. Welche Spiele aber genau von dem Cross-Gen-Multiplayer profitieren werden, ist noch nicht bekannt.

Welche Launchtitel werden erwartet?

Schon zum Start will Sony die Spieler durch starke Titel auf die Playstation-Seite ziehen. Neben üblichen Verdächtigen wie “Assassin’s Creed Valhalla” oder “Watch Dogs Legion” darf natürlich auch das neue “Spider-Man: Miles Morales” nicht fehlen. In dem Game schlüpfst du diesmal nicht in die Haut von Peter Parker als freundliche Spinne aus der Nachbarschaft, sondern wirst als besagter Miles Morales aus einer Parallelwelt New York vor dem Bösen retten müssen.

Marvel's Spider-Man: Miles Morales - [PlayStation 5]
  • Erlebe den Aufstieg von Miles Morales
  • Das neueste Abenteuer im Spider-Man-Universum weiß mit einer brandneuen Story aufzuwarten
  • Detaillierte Charaktermodelle und verbesserte Grafik im Spiel lassen die Abenteuer von Miles Morales als Spider-Man noch realistischer erscheinen

Die Kooperation zwischen Sony und Marvel hat bereits 2018 für hohe Wellen geschlagen und nicht nur die Herzen vieler Spider-Man-Fans deutlich höherschlagen lassen.

Vergleichsweise bombastisch ist aber auch ein Launchtitel, der für viele Spieler sowohl Fluch als auch Offenbarung sein dürfte. Aus der Schmiede von FromSoftware kehrt der erste Titel der Souls-Reihe zurück auf die Playstation, um Spieler auf der ganzen Welt wieder an den Rand der Verzweiflung zu bringen. Die Rede ist natürlich von “Demon Souls Remastered”, einer Neuinterpretation des knüppelharten Rollenspiels aus dem Jahr 2009. Neben einer verbesserten Grafik und einem überarbeiteten Gameplay hoffen viele Fans auch auf eine Aufklärung darüber, was sich hinter dem letzten Wegstein verbirgt, der im Originalstein leider nur zerbrochen vorlag. Die Remastered-Version wird diese Frage vielleicht aufklären können.

Die Launchtitel bei Microsoft sehen dagegen etwas mau aus. Auch hier wirst du Titel wie “Assassin’s Creed Valhalla”, “Watch Dogs” oder “Marvel’s Avengers” finden. Die restliche Übersicht liest sich eher durchwachsen. Du wirst “Gears 5” und “Forza Horizon 4” finden. Der Hai-Spaß “Maneater” wird für die neue Konsole zum Launch herausgebracht. Allerdings sind das viele Titel, die schon für andere Konsolen oder für den PC herausgekommen sind.

Assassin's Creed Valhalla - Limited Edition (exklusiv bei Amazon) - [Xbox One]
  • NUR FÜR VORBESTELLER: Sichern Sie sich die zusätzliche Mission Der Weg des Berserkers und schließen Sie sich der Suche nach Rache an
  • Bestens Vorbereitet: Die Limited Edition enthält das Berserker-Siedlungspaket, den Hati-Wolf und einen Satz Runen
  • Wählen Sie zwischen der weiblichen oder dem männlichen Eivor und individualisieren Sie Ihren Charakter umfassend
  • Führen Sie Ihren Clan Nordmänner vom eisigen Norwegen über aufgepeitschtes Meer bis zu den zerbrochenen Königreichen Englands
  • Valhalla nutzt die Smart-Delivery-Technologie. Kaufen Sie das Spiel einmal und spielen Sie es auf der Xbox One oder auf der Xbox Series X, sobald verfügbar

Lediglich ein Titel sticht hervor. “Yakuza: Like a Dragon” wird bereits zum Start der Xbox Series X erscheinen, während sich PC- und Playstation-Fans noch etwas gedulden müssen. Aber ob das Prügler-Spiel im zeitgenössischen Tokyo reicht, um die Zocker-Fans für die neue Microsoft-Konsole einzuschwören, bleibt abzuwarten.

Die Welt in der Hand

Im Bereich der Steuerung gehen Microsoft und Sony unterschiedliche Wege. Microsoft setzt auf bekannte Muster. Das Design des neuen Controllers unterscheidet sich kaum von dem One-Controller. Lediglich eine Verbesserung beim Steuerkreuz soll es geben und Spieler bekommen einen Share-Button. Durch ein verbautes Dynamic Latency Input, kurz DLI, sollen außerdem Verzögerungen bei den Eingaben minimiert werden.

Sony setzt dagegen auf ein besseres Feedback bei den Eingaben. Der neue DualSense-Controller der Playstation 5 soll insgesamt haptischer werden und dir beispielsweise bei bestimmten Bewegungen eine spürbare Rückmeldung geben. Darüber hinaus wurde die Akkulaufzeit verbessert, damit du den Controller weniger häufig aufladen musst.

Zusätzlich soll das Touchpad verbessert werden, was gerade Nutzer des PS4-Controllers erfreuen dürfte.

PS5 vs Xbox Series X: Verkaufsstart und Preise

Die Daten für die Starts der neuen Konsolen liegen sehr nahe beieinander. Microsoft veröffentlicht die Xbox Series X am 10. November. Die PS5 von Sony folgt am 19. November. Bei den Preisen liegen die beiden Konsolen fast auf gleicher Höhe. Sowohl die Series X als auch die Playstation 5 mit Laufwerk kosten jeweils 499,99 Euro. Ohne Laufwerk kostet die Playstation dagegen 399,99 Euro.

Sony PlayStation 5
  • Freue dich auf blitzschnelles Laden mit einer ultraschnellen SSD, eine realistischere Spielerfahrung durch haptisches Feedback, adaptive Trigger-Tasten und 3D-Audio sowie eine völlig neue Generation unglaublicher PlayStation-Spiele
  • Nutze die Leistung der speziell entwickelten CPU, GPU und SSD mit integriertem I/O und erlebe, wie diese PlayStation-Konsole die Gaming-Welt revolutioniert
  • Raytracing: Tauche ein in Welten mit einem neuen Realismus, in denen Lichtstrahlen einzeln simuliert werden, um lebensechte Schatten und Reflexionen in unterstützten PS5-Spielen zu erzeugen
  • 4K-TV-Gaming: Spiele deine Lieblingsspiele für PS5 auf deinem Fernseher in atemberaubendem 4K
  • Genieße flüssiges Gameplay mit einer hohen Bildfrequenz von bis zu 120 Bildern pro Sekunde für kompatible Spiele, die eine 120 Hz-Ausgabe auf 4K-Displays unterstützen

Mit diesem Kampfpreis will Sony mehr Kunden anlocken. Aber Microsoft hat diesen Schachzug vorausgesehen und eine Slim-Version der neuen Xbox-Konsole in den Verkauf geschickt. Diese gibt es bereits für 299,99 Euro, allerdings auch ohne Laufwerk, mit kleinerer Festplatte und mit einer langsameren Grafikkarte.

Xbox Series X 1TB
  • Xbox Series X ist die schnellste und leistungsstärkste Konsole aller Zeiten. Genießen Sie Tausende Spiele aus vier Konsolengenerationen, die sich nie besser gespielt haben als auf Xbox Series X
  • Das Herzstück der Xbox Series X ist die Xbox Velocity Architecture, die eine speziell entwickelte SSD und Software vereint und Spielwelten in Sekundenschnelle lädt
  • Spielen Sie durch Abwärtskompatibilität Tausende von Titeln aus vier Konsolengenerationen darunter Xbox One, Xbox 360, und Original Xbox Titel
  • Starten Sie durch mit Xbox Game Pass Ultimate und erhalten Sie Zugriff auf über 100 großartige Spiele, eine EA Play-Mitgliedschaft, Online-Multiplayer und alle neuen Xbox Game Studios-Titel am Tag ihrer Veröffentlichung (Mitgliedschaft separat erhältlich, EA Play ab Ende 2020 enthalten)
  • Xbox Smart Delivery stellt sicher, dass Sie die beste Version Ihres Spiels spielen, egal, auf welcher Konsole Sie spielen

Fazit: PS5 vs Xbox Series X

Der Konsolen-Kampf ist im vollen Gange. Sony legt seinen Fokus auf die Hardcore-Gamer. Starke Launch-Titel und überarbeitete Controller sollen dafür sorgen, dass der Spielspaß bereits ab Minute 1 nicht zu kurz kommt. Microsoft erhofft sich dagegen gute Verkaufszahlen durch die Langzeit-Spieler, die auch eher ältere Titel auf der neuen Konsole zocken wollen. Das zeigt sich auch darin, dass Sony eher auf Geschwindigkeit und Microsoft eher auf Größe setzt. Letztendlich haben beide Konsolen ihre Vorzüge und werden ihre Fans sicherlich finden.

Letzte Aktualisierung am 26.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

0 Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Verwendung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Share via
Playstation 5 oder Xbox? Welche Konsole sollte ich mir kaufen?