Start LifestyleBesser leben Die 8 besten Blogs für alle Lebenslagen

Die 8 besten Blogs für alle Lebenslagen

von Lieselotte Wever
0 Kommentar

Manchmal ist das Leben ganz schön vertrackt. Ein Ausweg ist nicht in Sicht und niemand sonst weiß Rat. Außerdem beschleicht Dich manchmal das Gefühl, dass das Leben gerade Dir besonders knifflige Aufgaben stellt. In Zukunft wird Dir das allerdings herzlich egal sein. Eher wirst Du Dich sogar darüber freuen, wieder eine neue Herausforderung in Angriff nehmen zu dürfen. Du hast jetzt nämlich eine Geheimwaffe: die 8 besten Blogs für alle Lebenslagen.

Blogs für alle Lebenslagen: Du bist nicht allein

Selbst wenn Du gelegentlich den Eindruck hast, mit einem Problem allein dazustehen: Sei sicher: Es ist nicht so. Mag sein, dass Dir gerade Familie oder Freunde nicht raten können. Irgendwo da draußen waren aber schon Menschen in gleicher oder ähnlicher Situation wie Du gerade jetzt. Sie fanden schließlich eine Lösung. Ein paar von ihnen beschlossen, anderen davon zu erzählen, am besten gleich so vielen wie möglich. Sie riefen ein Blog ins Leben, in dem sie Rat geben und viele weitere dazu passende Themen behandeln. Klasse Blogger sind mit Herzblut dabei. Das merkt man ihren Blogs an. Hier kommen die 8 besten Blogs für alle Lebenslagen und Interessen.

1. Reiseblog Urlaubspiraten: tolle Reise-Ideen und so günstig

Die Urlaubspiraten kommen sofort auf den Punkt: Reiseschnäppchen. Die gibt es bei ihnen in enormer Vielfalt als fertig zusammengestellte Reise, Kreuzfahrt, Flug, Hotel und mehr. Dabei handelt es sich stets um Angebote im idealen Preis-Leistungs-Verhältnis, also keineswegs ausschließlich Billigangebote. Urlaubspiraten.de startete 2011 als Projekt des Studenten Igor, der damals sensationell günstig den Globus erkundete. Wissen und Erfahrungen wollte er mit anderen teilen und begeistert seitdem Millionen Fans.

Bei den Urlaubspiraten findest Du Dich sofort zurecht. Es gibt 4 Rubriken: Aktuelle Angebote, Suchen & Buchen, Reisefinde“ und ein“Reise-Journal voller spannendem Lesestoff. Anschauliche Fotos wecken die Reiselust im Nu. Die Reiseangebote wechseln natürlich ständig, sind aber immer gut zur Inspiration und Planung der nächsten Urlaubsreise. Ob Entspannung pur auf einer griechischen Insel, Strand und Kultur auf Malta, eine Ferienwohnung in Süditalien, Polarlichter gucken auf Island oder endlich mal nach Hawaii: Die Urlaubspiraten helfen Dir dabei, Deine Reiseträume wahr zu machen.

2. MarathonFitness: Körper und Leben in den Griff bekommen

„Bist Du bereit, nackt gut auszusehen?“ fragt Mark Maslow gleich zu Beginn auf seiner Webseite MarathonFitness.de. Der Fitness-Coach weiß, wie Menschen es schaffen können, ihre Fitnessziele zu erreichen. Er bezeichnet sich als Dranbleiben Fitness-Coach, denn fit werden und anschließend fit bleiben ist ein Marathon-Prozess. Alles andere ist Augenwischerei. Bereits im Blog MarathonFitness erhalten Leser wertvolle Tipps auf dem Weg zum Traumkörper, die wirklich funktionieren. Interessenten können Mark außerdem als 1:1-Fitness-Coach buchen. Angestrebt wird nicht die Figur eines Bodybuilders, sondern eines Hollywood-Stars. Neben einer Ernährungsumstellung und speziellen Sportübungen profitierst Du von mentalen Tricks, wie sie Marathonläufer anwenden.

So schwierig und zeitaufwändig ist es nämlich auch wieder nicht, fit und attraktiv zu werden. Du musst einfach nur wissen, wie es geht! MarathonFitness ist Dein richtiger Partner dabei. Zusätzliche Unterstützung und lebendigen Austausch bietet Dir die Community auf der zugehörigen Facebook-Fanpage. 

Looking good naked: Schlank, definiert & sexy – mit Plänen für's Hanteltraining und den besten Rezepten zum Abnehmen und für den Muskelaufbau
  • Maslow, Mark (Autor)
  • 192 Seiten - 12.12.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Südwest Verlag (Herausgeber)

3. Beauty-Blog Fios Welt: Tipps und Infos für gutes Aussehen

Im November 2012 rief die Berlinerin Antonia ihr Beauty-Blog „Fios Welt“ ins Leben. Die Hobby-Turniertänzerin wollte auf ihrem Blog ursprünglich nur Turnier-Make-ups vorstellen. Turniertanz ist schließlich nicht bloß eine ästhetische Veranstaltung, sondern eine Sportart, die von ihren Teilnehmern anstrengenden körperlichen Einsatz verlangt. Entsprechend belastbar muss das Make-up sein. Antonia kennt sich da bestens aus und beschloss, ihr Blog auf Make-up allgemein auszurichten. Außerdem bespricht sie weitere Produkte, sofern diese zu ihrem Blog passen. Genau dies macht ihr Blog so authentisch. Im Gegensatz zu manchen anderen Bloggern, die unkritisch alles vorstellen, was ihnen angeboten wird, bekommt auf Fios Welt nur das eine Plattform, wovon die Blog-Inhaberin selbst überzeugt ist.

Die übersichtlich gestaltete Webseite Fioswelt.de enthält nach der Startseite die Rubriken „AMUs“ (Augen-Make-ups), „Nagellacke“, „Nageldesigns“, „Events“ und „Selfmade“. Nach dem Anklicken erscheinen stilistisch aufeinander abgestimmte, aussagekräftige Fotos zum Anklicken für ausführliche Informationen. Wer jetzt noch Foundations und weitere Produkte für einen ebenmäßigen Teint sucht, wird außerdem fündig. Sieh einfach mal nach rechts: Hier findest Du die beiden Bereiche „Labels nach Themen“ und „Labels nach Marken“. Es macht richtig Spaß, durch Fios Welt zu surfen und fantastischen Beauty-Produkten zu begegnen.

4. Modeopfer110: Alles, was es zu Mode zu sagen gibt

Auf Modeopfer110.de geht es weniger um eine stylishe Oberfläche, sondern um Mode-Informationen mit Substanz. Wie abwechslungsreich das aussehen kann, beweisen Dir die beiden Modedesignerinnen Anja Steffen und Berit Müller. Ihr 2009 gegründetes Mode-Blog behandelt alle nur denkbaren Themen im Zusammenhang mit Mode. Selbstverständlich haben Labels und Styling sowie ein Kalender für anstehende Fashion Weeks ihren festen Platz. Neben aktuellen Modetrends gibt es eine Rückschau auf Moden der vergangenen Jahrzehnte. Wasch- und Pflegetipps fehlen ebenso wenig wie Materialbeschreibungen und Buchtipps zum Thema Mode. Unter „Karriere“ gibt es hilfreiche Informationen zu Ausbildung, Studium und Jobs in der Modebranche.

5. Heimwerken mit der Kosmonautin

Die Kosmonautin heißt Lena, wohnt in Hamburg und hat ihre Wurzeln in Russland. Ihre Mutter lebt weiter dort, was der Anlass für das Blog Kosmonautin.net war. So kann Lenas Mutter immer miterleben, was sich in Lenas Leben und vor allem in ihrer Wohnung ereignet. Kosmonautin Lena ist begeisterte Heimwerkerin. Sie schreckt vor keinem Material zurück: Holz, Metall, Textil – Ideen hat sie genug und virtuos setzt sie die richtigen Werkzeuge ein. Vom begehbaren Kleiderschrank bis zum modernen Kerzenhalter aus Kupferrohr verschönert sie ihr Heim. Stühle polstern, Schubladenschloss neu befestigen, Lampen bauen, Bilder einrahmen oder Gartenarbeit: Die Kosmonautin erklärt Dir, wie es geht und gibt Tipps zu einzelnen Werkzeugen. Das Heimwerker Blog steckt an und macht Lust auf eigene Projekte.

6. Foodblog-Verführung von Chef Hansen mit Rezepten und Geschichten

Unter der Webadresse Chefhansen.de öffnet sich ein kulinarisches Blog mit einer Rezeptvielfalt, die eine wahre Offenbarung ist. Kochanfänger und erfahrene Hobby-Köche werden hier in Verzückung geraten – versprochen! Selbst für Profi-Köche ist dieses Food-Blog eine sprudelnde Inspirationsquelle. Der Ingenieur Alexander Hansen aus Gärtringen bei Stuttgart begann sein Blog im Jahr 2010. Appetitliche Fotos inklusive Schritt-für-Schritt-Anleitungen im Rezeptteil lassen Dir bereits im Voraus das Wasser im Mund zusammenlaufen. Originelle Abwandlungen bekannter Gerichte wie der „Le Haute Dog“ als französisch interpretierter Hot Dog oder ein schnelles Sauerkraut aus Rosenkohl reizen zum Nachmachen. Zur Grillsaison gibt’s Rhabarbecue-Sauce.

Insgesamt erstrecken sich die fantasievollen Rezepte auf alle nur denkbaren Lebensmittel und Kategorien wie Hauptgerichte, Snacks, Desserts, Gebäck und Getränke. Selbst eine Rubrik für den Thermomix fehlt nicht. Die Skala der Rezept-Ideen reicht von schwäbischer Küche bis zu internationalen Gerichten. Anekdoten, Kochwissen und Warenkunde machen das Foodblog zu einer Schatzkiste für alle Köche und Feinschmecker.

7. Frische Brise: Eine Mutter bloggt

Hier bloggt Carola, Erzieherin und Mutter von 4 Kindern zwischen 3 und 17 Jahren. Die gebürtige Berlinerin lebt in Hamburg. Seit August 2008 führt sie ihr Blog Frische-brise.blogspot.de. Neben lebendig geschilderten Ereignissen aus ihrem Alltag gibt sie an andere Familien eine Fülle von Tipps und Erfahrungen weiter. Lieblingskinderbücher, Rezepte, Bastelanleitungen und eine Filmliste halten inzwischen für Dich Ideen auf viele Jahre bereit. Endlich ist auch die Frage geklärt, warum der „Kalte Hund“ genau so heißt. Unter „Nebenan“ findet sich übrigens kein Nachbarschaftsklatsch. Es geht um ein nebenher geführtes Sammelsurium von Beiträgen aus dem Internet, willkürlich zusammengestellt und ideal für kleine Schmökerpausen zwischendurch, wenn auch ein paar der ersten Einträge mittlerweile nicht mehr aufrufbar sind. Ansonsten ist das Blog quicklebendig und in einem frischen Ton geschrieben.

8. Der Tierblog: Alles klar!

Der-Tierblog.de: Unter dieser Webadresse widmet sich Nicole Wid Heimtieren aller Art. Die ausgebildete Tiermedizinische Fachangestellte lebt mit ihrer Familie, Kater, Hunden, Wellensittichen und Nymphensittichen zusammen. Es beschäftigt sie sehr, dass so viele Tierhalter über die Bedürfnisse ihrer Tiere nicht Bescheid wissen. Das möchte sie mit ihrem Blog ändern.

Das Blog geht intensiv auf die Haltung einzelner Heimtiere ein. Fütterung, Pflege und Haltung werden genau erklärt. Sogar Namensvorschläge fehlen nicht. Was viele Tierhalter nicht wissen: Manche harmlos erscheinenden Nahrungsmittel, aber auch Blumen und andere Pflanzen, sind für Tiere giftig. Wusstest Du zum Beispiel, dass Du Deinen Meerschweinchen niemals Kartoffeln geben darfst? Darüber hinaus erfährst Du, wie Du Dich am besten bei einem Notfall Deines Tieres verhältst.

Kurz gesagt

Blogs sind eine Fundgrube an Wissen und Unterhaltung. Besonders beliebt sind Blogs, die beraten und Probleme lösen. Gut geschrieben und übersichtlich strukturiert sollen sie außerdem sein, Fotos und eventuell noch Videos enthalten. Natürlich müssen die Vorschläge und Tipps auch funktionieren, sonst werden Leser mit Recht sauer. Dieser Artikel trifft eine Vorauswahl gelungener Blogs. Möchtest Du nach weiteren Blogs zu anderen Themen suchen, gib in Suchmaschinen gleich die „besten Blogs“ und das Thema ein.

Letzte Aktualisierung am 21.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

0 Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Verwendung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Share via
Die 8 besten Blogs für alle Lebenslagen