Start LiebeBeziehung Valentinstag 2024: Die schönsten Geschenkideen für Männer und Frauen

Valentinstag 2024: Die schönsten Geschenkideen für Männer und Frauen

von Jens Bayer
0 Kommentar

Am 14. Februar 2024, der in diesem Jahr auf einen Mittwoch fällt, ist wieder einmal Valentinstag. Für viele Menschen ist es ein Brauch, an diesem Tag die romantische Beziehung zu feiern und zu festigen. Oftmals wird dem oder der Liebsten dabei auch ein kleines Präsent überreicht, vielleicht auch ein großes. Doch was kann man in diesem Jahr schenken? Dieser Beitrag geht sowohl auf die Klassiker ein als auch auf die modernen Geschenkideen.

Klassisch schenken am Tag der Liebenden

Der Valentinstag geht klassischerweise mit Blumen für die Frau einher. Rote Rosen dürfen es sein, am besten in Form eines charmant gebundenen Blumenstraußes. Hinzu kommt gegebenenfalls ein Schmuckstück, eine Uhr, Accessoires, Parfum, Bücher, Spirituosen oder andere wertvolle Dinge. Diese können sowohl Frauen als auch Männern gefallen. Wer nicht so viel Geld ausgeben möchte oder kann, trifft mit süßen Leckereien wie Pralinen ebenfalls eine gute Wahl. Traditionell gehen Pärchen am Abend des Valentinstags auch gern in ein schönes Restaurant.

Moderne Geschenkideen am Valentinstag

Die Klassiker haben zwar immer noch viele Anhänger, doch bekanntlich ändern sich die Zeiten. So mag nicht jede Frau Schmuck und nicht jeder Mann Whisky – und das ist auch vollkommen in Ordnung. Und vielleicht passt zwar ein Parfum als Geschenk, doch der ausgewählte Duft entspricht nicht den Vorstellungen des Beschenkten. Auch die traditionellen Blumen und das gemeinsame Essen kommen nicht immer gut an. Zum Glück gibt es heute viel mehr Möglichkeiten als früher, um am Tag der Liebenden ein attraktives Geschenk zu machen.

Doch was bietet sich als Präsent an? Anstatt einem Strauß roter Rosen eignen sich heute auch Blumengestecke mit konservierten Blumen, da diese nicht verwelken und dauerhaft haltbar sind. Sie können fast jede Form annehmen. Einige schenken sie in edlen Boxen mit großer Schleife, andere geformt als süßer Teddybär. Wenn bei einem Pärchen das Thema Lust viel Raum einnimmt, lässt sich dieses Interesse ebenfalls in Geschenkform bringen, etwa in Form von Sexspielzeug, erotischer Literatur und sonstigen Hilfsmitteln. Zu den Klassikern zählen sicherlich schöne Präsente aus der Parfümerie. Pflegende Lotions mit zartem Duft, Parfum oder Make-Up: Die Auswahl zum Valentinstag ist riesig!

Sie sind ein wenig verpönt, erfüllen manchmal aber trotzdem ihren Zweck: Geschenkgutscheine – zum Beispiel für Bücher oder Parfum. Zu allgemein sollte man solche Gutscheine allerdings nicht halten. Ansonsten könnte im Partner das unangenehme Gefühl entstehen, dass man sich nicht gut kennt. Mit Gutscheinen sollte man daher grundsätzlich eher vorsichtig sein und sie lieber nur dann verschenken, wenn der Partner dieser Art von Geschenk bewusst positiv gegenübersteht.

Lieber Erlebnisse statt Dinge schenken?

Manche Menschen fühlen sich vom Leben bereits so reich beschenkt, dass sie nicht noch mehr Dinge haben möchten. Sie verzichten also zum Beispiel auf Halsketten, Unterhaltungselektronik und Parfum und wünschen sich stattdessen lieber echte Quality-Time mit dem Partner. Solche Erlebnisgeschenke haben viele Fans und sind in manchen Fällen die bessere Idee. Doch was könnte man gemeinsam unternehmen?

Besonders schön können Erlebnisse sein, wenn sie zu zweit oder zumindest in einer sehr kleinen Gruppe stattfinden. Eine Möglichkeit ist ein gemeinsamer Besuch in einem Spa oder einer Therme inklusive Massage und Co., um sich mal wieder nach allen Regeln der Kunst verwöhnen zu lassen. Ein Hauch von Abenteuer kann die Beziehung vertiefen, daher empfehlen sich auch Rundflüge im Hubschrauber, eine Fahrt im Heißluftballon sowie ein Besuch in einem Freizeitpark mit vielen Achterbahnen.

In jedem Fall sollten vor der Auswahl die gemeinsamen Interessen berücksichtigt werden, denn Erlebnisgeschenke, die zu zweit genossen werden, sollten beiden gefallen. Wenn ein Paar gemeinsam eine Band anhimmelt, gehen sie zum Beispiel auf eine Konzertshow. Comedyfans können ein Live-Event ihres Lieblingskomikers besuchen und Städteliebhaber unternehmen am Wochenende eine Städtereise.

Die Vielfalt der Geschenke auskosten

Ob klassisch oder modern: Geschenke zum Valentinstag stehen in Hülle und Fülle bereit. Wichtig ist, den Partner oder die Partnerin gut zu kennen, um den individuellen Vorstellungen gerecht zu werden. Wer trotz der hier genannten Tipps nicht weiß, welches Geschenk zum Partner oder der Partnerin passen könnte, sollte seine oder ihre guten Freunde nach Tipps fragen.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Verwendung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.