Start Familie Brettspiele für Familien: Das sind die beliebtesten Klassiker

Brettspiele für Familien: Das sind die beliebtesten Klassiker

von Thorben Grünewälder
0 Kommentar
Brettspiel mit bunten Spielfiguren

Du hast Dein letztes Hotel längst verkauft? Mit ausgefeilten Strategien andere Länder zu erobern, gibt Dir nicht mehr den nötigen Kick und Du bist schon ewig nicht mehr über Los gegangen? Klassiker wie Monopoly, Risiko oder das Kartenspiel Tabu, sind noch immer beliebt. Doch längst haben auch andere, exotischere Brettspiele den Markt erobert. Wir zeigen Euch die besten Oldies und die spannendsten Newcomer.

Abwechslung gefällig? Wir zeigen Euch die besten Brettspiele.

Echte Klassiker: Diese Spiele wirst Du noch Deinen Enkeln beibringen

Einige Brettspiele sind zeitlose Klassiker. Wer bereits gegen die eigene Oma bei Mühle oder Mikado verloren hat, weiß wovon wir reden. Zeit, sich drei der beliebtesten Spiele noch einmal genauer anzuschauen.

Malefiz: Entdecke die dunkle Seite in Dir

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 400 Brettspiele auf den Markt gebracht. Wer keine Lust auf Experimente, aber für Mensch ärgere Dich nicht nur noch ein müdes Lächeln übrig hat, sollte zu Malefiz greifen. Ihr bewegt Eure Figuren von ihrer Startposition in Richtung Zielpunkt und versucht dabei, die Figuren Eurer Konkurrenten zu behindern. Ihr legt Ihnen wortwörtlich Steine in den Weg. Denn diese wirken wie eine Mauer, die nicht übersprungen werden kann. Ähnlich wie bei Mensch ärgere Dich nicht, könnt Ihr auch die Steine der anderen Spieler vom Feld schlagen. Malefiz hat ein enormes Potenzial für herrlich fiese Spielzüge und wird Euch teilweise – im positiven Sinne – in den Wahnsinn treiben. Ein schlechter Verlierer, solltest Du bei diesem Spiel also lieber nicht sein.

Spielart: Glücksspiel mit etwas Taktik
Anzahl möglicher Spieler: 2-4
Empfohlenes Alter: Ab 5 Jahren

Ravensburger 26361 - Das Original Malefiz-Spiel
  • Klassiker Das Original Malefiz-Spiel – Wer hat die Taktik raus, anderen Steine in den Weg zu legen?
  • Würfellaufspiel
  • Alter: von 6 - 99 Jahren

Das Spiel des Wissens: Planeten erobern leicht gemacht

Nur mit Würfelglück kommst Du hier nicht weit. Beim Spiel des Wissens, ist vor allem ein gutes Allgemeinwissen gefragt. Du bewegst Deine Figur quer durch unser Sonnensystem und musst bei jedem Planeten Fragen einer bestimmten Kategorie beantworten. Märchenfiguren werden ebenso abgefragt, wie Dein Wissen über Wort- und Sprachspiele oder die Tierwelt. Nur wer jeden Planeten erobert, wird am Ende sein Ziel, das legendäre Galaxia erreichen. Das Spiel des Wissens ist eher von der gemütlichen Sorte. Hektik, Aufregung oder fiese Manöver wie bei Malefiz, dürft Ihr nicht erwarten. Dafür ist das Spiel perfekt für einen geselligen Abend mit der Familie oder im Freundeskreis geeignet.

Spielart: Quiz
Anzahl möglicher Spieler: 2-6
Empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren

Sale
Jumbo 17966 Spiel des Wissens
  • 2000 Fragen in 2 Schwierigkeitsstufen und 6 Kategorien
  • Mit Langspiel- und Schnellspiel
  • Schnellspiel-Version (auf der Spielbrett-Rückseite)

Die Siedler von Catan: Für Abenteurer und Entdecker

Kaum ein Spiel hat so viele Preise abgeräumt wie dieser Klassiker. Selbst Facebook-Milliardär Mark Zuckerberg ist süchtig. Die Geschichte hinter dem Spiel ist einfach aber genial: Eure Schiffe haben das abgelegene Eiland Catan erreicht. Doch leider seid Ihr nicht allein. Auch andere Spieler möchten die Landkarte erobern. Ein Wettlauf um die Insel beginnt. Nur wer geschickt Handel treibt, Siedlungen gründet und die wertvollen Rohstoffe sammelt, kann als Sieger hervorgehen. Wer es etwas kriegerischer mag, kann auf einer der zahlreichen Erweiterungen wie „Städte & Ritter“ oder „Entdecker & Räuber“ zurückgreifen. In historischen Szenarien könnt Ihr Euch als Alexander der Große beweisen oder das alte Ägypten zum Leben erwecken.

Spielart: Strategie & Wirtschaft
Anzahl möglicher Spieler: 3-4
Empfohlenes Alter: Ab 10 Jahren

Kosmos - CATAN - Das Spiel, neue Edition, Strategiespiel
  • Preisgekrönter Spiele-Bestseller: „Spiel des Jahres 1995“, „Goldene Feder 1995“, „Deutscher Spielepreis 1995“, „Spiel des Jahrhunderts 2000“
  • Unkomplizierter Spielmechanismus mit großer Vielfalt: Verhandle und tausche Rohstoffe, um erfolgreich Siedlungen zu gründen und Straßen zu bauen. Jedes Mal entsteht eine ganz neue Welt auf dem Spielbrett. CATAN ist anders, und das immer
  • Leichte Regeln und einfacher Einstieg. Für ein Spiel ohne dabei Regeln zu lesen kann optional die kostenlose KOSMOS-Erklär-App genutzt werden

Für die ganze Familie: Neue Spiele mit Kultpotenzial

Die Ausstattung dieser Spiele ist bunt, umfangreich und sehr phantasievoll gestaltet. Ob Kamelrennen durch die ägyptische Wüste, Geheimdienstaufträge oder das schnell zu lernende Hexenkessel: Besonders Kinder werden hier ihre Freude haben.

Camel Up: Glücksspiel macht süchtig

Nach all den Strategiespielen möchtest Du den Kopf einmal ausschalten? Dann ist Camel Up genau das Richtige für Dich. Das Spielprinzip ist leicht erklärt: Fünf Kamele tragen ein Rennen aus. Du versuchst, auf das Siegerkamel zu setzen. Kontrollieren kannst Du die Kamele nicht, denn sie reiten eher zufällig durch die ägyptische Wüste. Der Würfel entscheidet, auf welche Weise sich die Kamele bewegen. Dieser befindet sich innerhalb einer Pyramide. Die Pyramide gibt jeweils nur einen Würfel frei. Es ist also nie sicher, welches Kamel als nächstes bewegt werden darf. Übrigens: Sollte ein Kamel auf ein bereits besetztes Feld gehen, springt es auf das dort bereits platzierte Kamel auf und bewegt sich mit diesem fort. Theoretisch kann so ein ganzer Viererstapel aus Höckertieren entstehen. Erreicht das erste Kamel die Ziellinie, ist das Spiel zu Ende.

Spielart: Glücksspiel
Anzahl möglicher Spieler: 2-8
Empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren

Pegasus Spiele 54541G - Camel Up Spiel des Jahres 2014
  • Schnelles, leichtes Familienspiel
  • Witziges Thema und tolle Ausstattung
  • Spannender Wettmechanismus

Codenames: Spielerische Geheimniskrämerei

Codenames ist ein Teamspiel. Es treten zwei Gruppen gegeneinander an. Als Geheimagent ist es Eure Aufgabe, Kontakt zu anderen, befreundeten Agenten aufzunehmen. Passanten, Attentäter und gegnerische Spione müssen dabei natürlich gemieden werden. Jede Gruppe bestimmt zu Beginn des Spiels einen eigenen Geheimdienstchef. Dieser versorgt Euch mit einigen spärlichen Informationen, die Euch helfen, die richtige Spur zu finden. Das Spiel endet, wenn ein Team alle eigenen Agenten aufspüren konnte – oder wenn ein Team versehentlich auf einen Attentäter trifft. Eine Runde dieses kurzweiligen Spiels dauert etwa eine Stunde. Es wird viel mit Sprache und Synonymen gearbeitet. Phantasie, und Kreativität sind genauso wichtig, wie logisches Denken. Dieser einzigartigen Kombination verdankt Codenames die Auszeichnung zum Spiel des Jahres 2016.

Spielart: Denkspiel
Anzahl möglicher Spieler: 2-8
Empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Asmodee - Codenames, Spiel des Jahres 2016
  • Spannendes Kommunikations- und Deduktionsspiel
  • Für größere Gruppen geeignet
  • Die 200 Begriffskarten sorgen für hohe Wiederspielbarkeit.

Spinnengift und Krötenschleim: Was kommt in den Kessel rein? Ein Spiel von Klaus Teuber

In einer Hexenküche geht es oft wild zu. Diesmal hat ein kleiner Kobold alles auf den Kopf gestellt. Eure Aufgabe ist es nun, Bibberkraut, Würgelwurz und Mäusedreck wiederzufinden. Nur wer die richtigen Zutaten aufdeckt, erhält den begehrten Hexenorden und darf einen Zauberchip in den brodelnden Hexenkessel werfen. Ist der Kessel voll, erscheint ein Ungeheuer. Derjenige, der am Ende die meisten Hexenorden und Ungeheuer gesammelt hat, gewinnt. Der berühmte Spieleentwickler Klaus Teuber ist der Erfinder dieses schönen Spiels für Kinder ab sechs Jahren. Gefragt sind Konzentration und ein gutes Gedächtnis. Das Spiel ist zwar eher für Kinder gedacht, aber auch Erwachsene werden ihren Spaß haben.

Spielart: Denkspiel
Anzahl möglicher Spieler: 2-4
Empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren

KOSMOS 698652 - Spinnengift und Krötenschleim: Was kommt in den Kessel rein? lustiges Merkspiel für 2 - 4 Spieler, Kinderspiel ab 6 Jahre
  • Preisgekröntes Memo-Spiel für Kinder: Ausgezeichnet mit GRAF LUDO 2012 für die Kinderspielgrafik, nominiert zum Kinderspiel des Jahres 2012
  • Der Kobold hat in der Hexenküche alles durcheinandergebracht. Wo liegen jetzt die einzelnen Zutaten? Helft der Hexe sie zu finden, um im Kessel Ungeheuer zu brauen
  • Tolles Spielmaterial: Mit 3D-Hexenkessel, Ungeheuern, Holz-Hexen und Zauberchips

Kurz gesagt:

Wirklich gute Spiele werden genau wie unsere Lieblingsmusik oder spannende Filme und Bücher von Generation zu Generation weitergegeben. Neben Glück sind vor allem Phantasie und logisches Denken gefragt. Ob im Freundeskreis oder mit der Familie: mit unseren Vorschlägen sind kurzweilige Abende garantiert.

0 Kommentar

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar