Was macht man in die Schultüte rein?

Veröffentlicht am 05. Juli von Philipp Senge in Familie und Kinder

Ein Schulanfang ohne Schultüte? Unvorstellbar. Die Schultüte ist DAS Symbol für einen wichtigen Schritt Deines Kindes. Umso größer sind oft die Erwartungen an diesen besonderen Gegenstand. Das stellt Eltern vor die Frage: Was macht man in die Schultüte rein? Wir erklären Dir, wie und womit Du die Schultüte am besten füllst. Außerdem erfährst Du, worauf Du sonst noch achten solltest!

Drei Schultüten in verschiedenen Farben und bunten Schleifen
Die Schultüte ist das wichtigste am Schulanfang!

Das gehört in eine Schultüte

Schulanfänger bekommen zur Einschulung eine Schultüte oder auch Zuckertüte, wie sie in einigen Regionen genannt wird. Dieser Brauch hat eine lange Tradition und wird in ganz Deutschland praktiziert. Laut Wikipedia gehen die Anfänge der Schultüte bis ins frühe 19. Jahrhundert zurück. Früher waren die Schultüten vor allem mit süßen Leckereien für die Schulanfänger gefüllt. Daher stammt auch die vor allem im Osten Deutschland noch immer sehr stark verbreitete Bezeichnung als Zuckertüte. Süßigkeiten dürfen zwar auch heute in keiner Schultüte mehr fehlen. Für die meisten Kinder und auch Eltern gehört in eine Schultüte aber noch mehr. Was genau, erfährst Du hier.

Schultüte kaufen oder doch lieber selber basteln?

Bevor Du Dir Gedanken über die Füllung einer Schultüte machen kannst, musst Du ein passendes Exemplar beschaffen. Dabei hast Du grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

  1. Du kannst eine Schultüte kaufen
  2. Du kannst Sie selber basteln

Wenn Du eine Schultüte kaufen möchtest, musst Du Dich für eine Größe entscheiden. Mehr zur Größe erfährst Du im nächsten Abschnitt. Weitaus schwieriger ist oft die Wahl des richtigen Motives – Du hast die berühmte Qual der Wahl. Richte Dich im Zweifelsfall immer danach, was Deinem Kind gefällt.

Bestseller Nr. 1
Holzspitze für die Schultüte - für die fertige Zuckertüte oder Bastelset´s Schulanfang Schultütenspitze Spitze Holz
  • sehr stabile Holzspitze passend für ALLE Schultüten
  • diese Spitze paßt auf fertige Schultüten, Bastelset`s und Wellpappen Rohlinge
  • von außem mit Leim ( wir empfehlen Heißkleber ) aufbringen, unbedingt vorher die alte Spitze der Schultüte abschneiden.... Fertig
Bestseller Nr. 2
stabile Spitze für die Schultüte - aus Kunststoff - für die fertige Zuckertüte oder Bastelset´s - RUND - Schulanfang Schultütenspitze - Kunststoffspitze
  • sehr stabile - durchsichtige Kunststoff Spitze zum Aufstecken - passend für ALLE - RUNDEN - Schultüten
  • diese Spitze paßt auf fertige Schultüten, Bastelset`s und Wellpappen Rohlinge
  • einfach von Außen Aufstecken.. Je nach WUNSCH noch mit Leim befestigen... ( wir empfehlen Heißkleber ).... Fertig
Bestseller Nr. 3
fertig gebastelte Schultüte - Einhorn - 85 cm - mit Holzspitze - Zuckertüte Roth ALLE Größen - 6 eckig Pferd Pferde Einhörner - Tiere - für Mädchen
  • fertig gebastelte Schultüte - sieht aus wie selbst gebastelt ! - Motiv: Einhorn mit wunderschönen 3-D Effekt
  • Größe der Pappe circa 68 cm - ist aber fertig wie eine normale Schultüte von 85 cm
  • mit einer stabilen Holzspitze versehen

Etwas einfacher bei Motiven und Gestaltung hast Du es, wenn Du die Schultüte selber gestaltest. Dafür verwendest Du am besten einen Schultüten-Rohling. Die Rohlinge sind aus stabiler Pappe. Du kannst sie ganz nach dem Geschmack Deines Kindes gestalten. Außer geeigneten Bastelmaterialien brauchst Du dafür nur ein bisschen Bastel-Geschick und etwas Zeit.

Schultüte - einfarbig - Rohling / Bastelschultüte - Weiß - 70 cm - mit Holzspitze / Filzabschluß - Zuckertüte Roth - zum Basteln, Bemalen und Bekleben
  • stabile Schultüte 70 cm lang mit Filzabschluß - runde Form - Farbe: einfarbig WEIß mit WEIßem Abschluß
  • ideal auch zum Basteln, Bemalen und Bekleben.. Kann aber auch einfarbig verwendet werden - Größenauswahl: 35 / 50 / 70 / 85 cm - 70er und 85er Schultüten haben eine feste Holzspitze ( original von Roth )
  • DIE individuelle Schultüte mit Ihrem WUNSCHvorNAMEN - einfach den Artikel "Wunschname" als Extra in den Einkaufswagen legen, der Name wird dann passend angefertigt
Achtung, Schultüten!: Kunterbuntes für den Schulanfang
  • Ella Hartmann
  • Christophorus Verlag
  • Auflage Nr. 1 (01.11.2015)

Wie groß sollte die Schultüte sein?

Schultüten gibt es in unterschiedlichen Größen. Gängig sind:

  • 35 cm
  • 50 cm
  • 70 cm
  • 85 cm

Grundsätzlich gilt natürlich, dass eine besonders große Schultüte sehr imposant wirkt. Trotzdem solltest Du Dir folgenden Grundsatz zu Herzen nehmen: Dein Kind sollte seine Schultüte gut selber tragen können. Eine 85 cm hohe Schultüte kann mit Dekoration und „Aufbauten“ der Körpergröße eines Schulanfängers sehr nahe kommen. Je nach Füllung kommt zur Größe dann auch ein nicht zu unterschätzendes Gewicht. Damit kannst Du ein aufgeregtes Kind ganz schön in Bedrängnis bringen.

Das kannst Du in eine Schultüte packen

In eine Schultüte gehören auf jeden Fall Süßigkeiten. Aber nicht nur. Den Hauptbestandteil sollten Dinge ausmachen, die Dein Kind in seinem neuen Lebensabschnitt als Schulkind brauchen wird. Auch das eine oder andere kleine Spielzeug sollte nicht fehlen. Gut geeignet sind für die Schultüte zum Beispiel:

  • Armbanduhr
  • Wecker
  • Wasserfarbkasten
  • Buntstifte
  • Füller
  • Trinkflasche
  • Geldbörse oder Brustbeutel
  • Brotdose
  • Kleines Kuscheltier
  • Persönlicher Glücksbringer
  • Kleines Spielzeug
  • Etc.

Am besten befüllst Du Die Schultüte einfach mit einer guten Mischung aus einigen kleinen persönlichen Geschenken für Dein Kind, einigen nützlichen Dingen und Süßigkeiten. Die Anzahl und die Größe der Geschenke richtet sich nicht zuletzt auch wieder nach der Größe der Schultüte.

Sale
Klean Kanteen Edelstahl Kinderflasche mit Sport Cap 355 ml, Brushed Stainless, 8020007
  • Kinderflasche mit Sportaufsatz
  • Aus 18/8 Lebensmittel-Edelstahl
  • Große Öffnung
Flik Flak Yellow Band Kinder-Armbanduhr FPNP023
  • Armband: Textil
  • Schließe: Dornschließe
  • Gehäuse: Kunststoff

Gar nicht so einfach: So packst Du die Schultüte richtig

Hast Du ausreichend Geschenke für die Füllung der Schultüte zusammen, musst Du sie nur noch befüllen. Das sagt sich leichter, als es tatsächlich ist. In den unteren Teil kannst Du wegen der schmalen Spitze nur besonders kleine Dinge packen. Gut lassen sich hier kleine Süßigkeiten wie Bonbons verstauen. Du kannst die Spitze aber auch einfach mit ein wenig Zeitungs- oder Geschenkpapier ausfüllen. Nach oben hin können die Einzelteile dann größer werden. Allerdings solltest Du auch darauf achten, dass die Tüte insgesamt nicht zu kopflastig wird. Das macht das Tragen wieder sehr schwierig.

Nimm Dir zum Packen der Schultüten am besten ein bisschen Zeit und stell Dich darauf ein, dass Du vielleicht zwei oder drei Versuche brauchst, bis alles passt. Hebe Du die Tüte zwischendurch immer wieder an und prüfe, wie sie sich tragen lässt. So merkst Du schnell, wenn etwas nicht passt.

Schultüte, was gehört oben drauf

Eine Schultüte wird am oberen Rand mit einem Stück Filz, Stoff oder Krepppapier verschlossen. Es wird einfach wie Bonbonpapier etwas zusammengedreht und mit einer Schleife zusammengebunden. Wenn Dir das noch nicht reicht, kannst du auch noch etwas oben auf die Schultüte draufsetzen. Das kann zum Beispiel ein Plüschtier sein, oder auch ein paar Blumen. Besonders gut geeignet sind Dinge, die du oben aus der Tüte herausstehen lassen kannst. Einen kleinen Blumenstrauß oder ein Stofftier kannst du zum Beispiel beim Verschließen mit einer Schleife gut einbinden. So ist alles gut befestigt und fällt nicht herunter.

Wenn Du möchtest, kannst Du auch außen noch einige Kleinigkeiten befestigen. Das geht ebenfalls sehr gut mit Bändern, die Du oben am Schleifenband befestigst.

Schultüte: wann geben und öffnen?

Wann Dein Kind die Schultüte endlich in seinen Händen halten darf, hängt vor allem davon ab, wie bei Euch der Schulanfang gestaltet wird. Das kann je nach Region und auch von Schule zu Schule sehr unterschiedlich sein. In vielen Gegenden ist es üblich, dass die Schultüten vorher in der Schule abgegeben werden und dann vom Lehrer oder der Lehrerin bei der Einschulungsfeier ausgeteilt werden. Wie das bei Euch genau abläuft, erfährst Du üblicherweise bei einem Vorbereitungselternabend. Falls nicht, frage am besten einmal direkt in der Schule nach.

Wann die Schultüte endlich geöffnet werden darf, hängt letztlich auch wieder davon ab, wie der Schulanfang gestaltet wird. Sinnvoll ist es auf jeden Fall, zu warten, bis Ihr wieder zu Hause seid. Dann darf das frischgebackene Schulkind ungestört auspacken.

Kurz gesagt

Was Du Deinem Kind in die Schultüte packst, bleibt letztlich natürlich Dir überlassen. Sinnvoll ist eine Mischung aus Nützlichem, Persönlichem und Süßigkeiten. Berücksichtige dabei immer auch die Größe der Tüte. Einen Fußball wirst Du nicht in jeder Schultüte unterbringen können. Richte Größe, Form und Gestaltung jedoch nicht nach der Größe der Geschenke, sondern direkt nach Deinem Kind. Achte beim Packen vor allem darauf, dass die Tüte nicht kopflastig wird und dass Dein Kind die Tüte noch gut selber tragen kann.

Das wird dich auch interessieren…