Start Gesundheit Das gehört in Deine Reiseapotheke

Das gehört in Deine Reiseapotheke

von Ursula Martens
0 Kommentar
VW-Bus vor Palmen, gepackt für die Urlaubsreise

Vor dem Urlaub gibt es einiges zu erledigen: Impfen, Pässe, Visum. Da ist man froh, wenn man seine Reiseapotheke schon bereitliegen hat. Aber was gehört eigentlich alles hinein und was muss man bei verschiedenen Ländern beachten? Hier ein paar Hinweise, die sich bewährt haben.

Was gehört in eine Reiseapotheke und wie packt man sie richtig?

Während bei einer Hausapotheke noch einigermaßen klar ist, wie sie aussieht und was hinein muss, findet man bei Reiseapotheken die unterschiedlichsten Empfehlungen. Das Reiseland spielt eine Rolle, die Fortbewegungsart und noch einiges mehr. Lass‘ Dich deswegen nicht verrückt machen. Setze Dich in einer ruhigen Minute hin und überlege Dir, über welche Medikamente und Hilfsmittel Du froh bist, wenn Du sie bei Dir hast.

Bei Reiseapotheken gibt es grundsätzlich zwei Varianten:

  • Die kompakte Hausapotheke für den Koffer
  • Die Notfallapotheke, die Du immer bei Dir haben kannst

Die Minimalversion der Reiseapotheke besteht aus den wichtigsten Medikamenten und passt in jede Handtasche oder in Deine Jackentasche.

Reiseapotheken mit Verfallsdatum

Achte darauf, dass Medikamente darunter leiden können, wenn Sie warm, feucht oder durchgeschüttelt werden. Deshalb ist es häufig besser, Du nimmst Medikamente nicht auf Reisen mit, sondern deckst Dich vor Ort mit allem Notwendigen ein. Dafür solltest Du Dir schon zu Hause zusammensuchen, wie die Medikamente im jeweiligen Land heißen.
Manche Medikamente sind Dir aber so vertraut, dass Du nicht auf sie verzichten wollen wirst. Bei denen ist es wichtig, dass Du sie regelmäßig austauschst, wenn sie zu alt geworden sind. Teste auch Pflaster und Verbände, ob sie noch gut sind. Alles, was nicht in einem Top-Zustand ist, solltest Du lieber auswechseln.

Eine Reiseapotheke richtig transportieren

Pack Deine Reiseapotheke sorgfältig in einem geeigneten Behälter. Für Flüssigkeiten gelten die Vorschriften der Fluggesellschaften, so dass Du sie noch einmal extra in einem Beutel verstauen musst. Der Rest sollte möglichst vor Feuchtigkeit und Beschädigung geschützt sein. Aber auch so verpackt, dass Du schnell rankommst. Lose Medikamente in der Handtasche sind nicht optimal. Für ein paar Kopfschmerztabletten mag das noch in Ordnung sein, aber nicht für eine komplette Reiseapotheke.

Die Reiseapotheke fertig kaufen oder selbst zusammenstellen?

Im Prinzip geht beides. Fertige Reiseapotheken haben den Vorteil, dass Du Dir nicht lange die Inhalte zusammenstellen musst. Fertige Reiseapotheken haben aber auch den Nachteil, dass Du manches gar nicht brauchst. Im Zweifelsfall ist es allerdings besser, zu viele Medikamente dabei zu haben als zu wenig. Aber Du musst immer wissen, wie die Medikamente wirken und wie Du sie einsetzen musst. Wenn Du im Notfall erst den Beipackzettel lesen musst, ist es oft zu spät.
Schau Dir auf jeden Fall an, was die Reiseapotheken enthalten, die angeboten werden. Es gibt sie für verschiedene Kontinente und Klimazonen. Dadurch erhältst Du Anregungen, was nützlich sein könnte.

Was muss in eine Reiseapotheke?

Idealerweise enthält eine Reiseapotheke fast alles, was Du auch in Deiner Hausapotheke hast:

  • Deine individuellen Medikamente
  • Erkältungsmittel, Schmerzmittel und Fiebermittel
  • Medikamente gegen Durchfall, Übelkeit und Erbrechen
  • Mittel zum Insektenschutz, zum Sonnenschutz und zur Hautpflege
  • Elektrolyte bei Flüssigkeitsverlust
  • Desinfektionsmittel für Wunden und verschiedene Oberflächen
  • ein Fieberthermometer
  • eine Pinzette und eine Zeckenzange
  • Verbandsmaterial, Schere und Dreieckstuch

Außerdem ist es sinnvoll, wenn Du Die Notfallnummern des Reiselandes und eine Erste-Hilfe-Broschüre dabei hast.

Je nach Reiseziel und persönlichen Vorlieben sollten auch folgende Dinge in einer Reiseapotheke nicht fehlen:

  • Augentropfen
  • ein Mittel gegen Reisekrankheit
  • etwas Salz, damit Du eine Nasenspülung machen kannst
  • antibakterielle Ohrentropfen
  • Insektenspray
  • ein Mittel gegen Pilzinfektionen der Scheide
  • Kondome

Reiseapotheke und Kinder

Medikamente sollten kindersicher aufbewahrt werden. Das ist bei einer Reiseapotheke nicht immer ganz einfach. Trage sie deshalb immer bei Dir oder bewahre Sie in einem schwer zugänglichen Regal im Schrank auf. Wenn Deine Kleinen zu neugierig sind, dann kann es helfen, wenn sie ihre eigene „Reiseapotheke“, gefüllt mit Kinderpflaster und anderen ungefährlichen Gegenständen bekommen.

Reiseapotheke passend zum Urlaubsziel zusammenstellen

Für eine Reise an die Karibikküste brauchst Du andere Medikamente als für eine Reise zu den norwegischen Fjorden. Versuche Dir vorzustellen, was passieren könnte. Oder erkundige Dich nach Krankheiten und typischen Unfällen im Reiseland. Ein verstauchter Knöchel ist am Hotelstrand nur ärgerlich, bei einer Bergtour aber ein ernsthaftes Problem. Ein Mückenstich hierzulande juckt nur, im Süden können dadurch Krankheiten wie Malaria übertragen werden.
Auch die Art des Reisens solltest Du bedenken. Vielleicht helfen Dir Präparate gegen Flugangst und Seekrankheit, vielleicht brauchst Du im Flugzeug Kompressionsstrümpfe. Auf holprigen Straßen kann ein zusätzliches Polster schon eine gute Medizin sein.

Wirkung von Medikamenten im Urlaubsland

Lass‘ Dich zur Sicherheit von Deinem Arzt beraten, bevor Du verreist. Bestimmte Medikamente können Dich empfindlicher gegen die Sonne machen. Auch, wenn Du Dich im Urlaub anders ernährst, hat das einen Einfluss auf die Wirkung Deiner Medikamente.

Mittel gegen Durchfall, Übelkeit und Erbrechen in der Reiseapotheke

Wenn Du im Urlaub unter Montezumas Rache leidest, dann solltest Du vorsichtig sein. Damit ist nicht zu spaßen! Nicht immer ist das Essen oder die Klimaveränderung daran schuld. Wenn sich der Zustand nicht bessert, muss ein Arzt her. Übelkeit kann aber auch psychische Ursachen haben oder an einer Schwangerschaft liegen. Klarheit kann nur ein Experte bringen.

Elektrolyt-Präparate

Wer zu wenig trinkt, Blut verliert oder einen Schock erleidet, muss mit einem Wasserhaushalt kämpfen, der aus dem Gleichgewicht geraten ist. Da hilft es, Flüssigkeit mit den richtigen Zusatzstoffen zu sich nehmen. Salz und Zucker – in Wasser oder Tee aufgelöst – werden vom Körper schnell aufgenommen. Sie helfen dabei, den Kreislauf zu stabilisieren. Bei der Einnahme von isotonischen Getränken kannst Du in der Regel nichts falsch machen. Aber wenn Du sie brauchst, ist das auch ein Zeichen, dass Du Deinem Körper zu viel zumutest.

Homöopathie in der Reiseapotheke?

Anbieter von homöopathischen Stoffen stellen ihre Globuli und Salben gern zu Sets zusammen. Wer will, kann eine komplette Haus- oder Reiseapotheke damit kaufen. Du solltest aber bedenken, dass sich die Homöopathie nicht überall so stark durchgesetzt hat wie in Deutschland. Dadurch kann es zu Missverständnissen oder Diskussionen mit Gegnern der Homöopathie kommen. Wenn homöopathische Mittel bei Dir wirken, spricht nichts dagegen, sie auch im Urlaub dabei zu haben.

Bestseller Nr. 1
KK Sportbetreuertasche"Mini" Sanitätstasche mit Füllung
  • Betreuertasche zur Erstversorgung von KK Hygiene
  • Ideal zur Ersten Hilfe bei kleineren Sportverletzungen
  • Kompakt und handlich
SaleBestseller Nr. 2
Erste Hilfe Set - 90-teiliges Premium Erste-Hilfe-Set - enthält Sofort Kühlpacks, Augenspülung, Rettungsdecke für zu Hause, Büro oder Auto - Rot
  • PREMIUM ERSTE HILFE SET: Umfangreicher Erste-Hilfe-Koffer bestehend aus 90 Teilen.
  • STRAPAZIERFÄHIGE TASCHE: Wasserabweisende Nylon Tasche mit besonders beständigen Material.
  • KOMPAKT + TRAGBAR: Praktisches und platzsparendes Design erlaubt einfaches Verstauen und sicheren Transport.
  • EXTRA INHALTE: Sofort Kühlakkus, sterile Augenspülung, Rettungsdecke, Verbände, Bandagen, Knöchel- und Fingerspitzenpflaster.
  • MIT ZERTIFIZIERUNG: Der Inhalt verfügt über eine CE-Kennzeichnung. Ideal für Haushalt, Büro, Auto, Wohnwagen, Reisen, Wandern, Outdoor Sport.
Bestseller Nr. 3
PocDoc Outdoor - Intelligentes Erste Hilfe Set mit gratis APP (iOS & Android) - Reisen, Sport & Motorrad - Füllung nach DIN 13167 - Plus Pinzette & Wundreinigungstücher
  • ☑️ SICHER UNTERWEGS - Das First Aid Kit ist für jede Aktivität wie Skifahren, Snowboarden, Klettern, Wandern, Fahrrad fahren, Mtb, Motorradfahrern oder Camping geeignet. Durch kompaktes Design passt der kleine Verbandskasten in jeden Koffer & Rucksack
  • ☑️ DIE APP - Das System führt Sie zur richtigen Behandlung & zeigt, wo sich das notwendige Verbandsmaterial im Notfallset befindet. Kurze Sätze und verständliche Bilder ermöglichen dem Ersthelfer eine Versorgung von Wunden & Verletzungen
  • ☑️ DIE MINI TASCHE - Ein hochwertiges, robustes & wasserabweisendes EVA Case schützt das Reiseset und seinen Inhalt vor Stößen und Kratzer. Aufteilung des Verbandszeug in einzelne Fächer sorgen für eine schnelle Auffindung. Durch Gürtelschlaufen ist ein einfacher Transport garantiert
  • ☑️ FÜR DIE FAMILIE - Das PocDoc Verbandset wurde für die Behandlung von Erwachsenen, Kinder & Babys entwickelt. Die erste Notfalltasche die Ihnen im Ernstfall zur Seite steht
  • ☑️ DEUTSCHE MARKENQUALITÄT - Rettungsdecke, Pflasterset, Wundkompressen & Dreieckstuch von Kalff (2020 abgepackt). Zusatzinhalte über die DIN Norm heraus: Wundreinigungstücher & Pinzette
Bestseller Nr. 4
Erste-Hilfe-Tasche mit Sofort-Kältekompressen, Rettungsdecke und Pflastersortiment (103-teilig, rot)
  • ERSTE-HILFE-OUTDOOR-TASCHE: Premium Erste-Hilfe-Tasche bestehend aus 103 Teilen.
  • PREMIUM-FÜLLUNG: Gefüllt mit verschiedenen Verbandmaterialien und einer Sofort-Kälte-Kompresse.
  • KOMPAKT & SCHNELL ZUR HAND: Übersichtliche Einteilung in der Tasche.
  • TRAGBAR & HANDLICH: Ideal für alle Outdooraktivitäten (z. B. Radfahren, Wandern oder Bergsteigen).
  • PERFEKT FÜR UNTERWEGS: Dank praktischem Tragegriff und handlicher Form.
Bestseller Nr. 5
200 Stück Premium Erste-Hilfe-Set
  • Ideal für Reisen, Sport, Abenteuer und Outdoor.
  • Auch eine gute Ergänzung für Ihre Familie; Fühlen Sie sich bereit, wenn Freunde und Familie zu Hause sind, wenn Unfälle / Verletzungen auftreten.
  • Erste-Hilfe-Ausrüstung Inhalt in einer robusten, wasserfesten rot gefärbten Erste-Hilfe-Tasche mit Tragegriff und Reflexstreifen. Auf der Taschenrückseite befindet sich eine Stoffschnalle, die sich einfach an Rucksack oder Gürtelschnalle befestigen lässt. Es ist auch möglich, eine Sperre auf dem äußeren Reißverschluss der Tasche zu haben, nützlich, wenn die Erste-Hilfe-Tasche versehentlich von kleinen Kindern geöffnet werden kann.
  • In der Erste-Hilfe-Tasche befinden sich zwei große Reißverschlusstaschen und fünf kleinere, elastische Taschen für die Erste-Hilfe-Aufbewahrung
  • Der Erste-Hilfe-Kasten enthält eine Vielzahl von Bandagen und Kompressen und Wundverbänden; Tough Cut-Schere, sterile Kochsalzlösung, Notfalldecke, Pinzette, Instant-Eisbeutel und mehr. Eine vollständige Liste der Kit-Inhalte finden Sie in der folgenden Produktbeschreibung.

Kurz gesagt:

Plane Deine Reiseapotheke so gut wie Du Deinen Urlaub planst. Auf den Informationsseiten des Auswärtigen Amts und von anderen Spezialisten bekommst Du Hinweise, was Du für das jeweilige Land beachten solltest. Besonders wichtig: Denke daran, Dich rechtzeitig impfen zu lassen! Wenn Du gern Last Minute-Reisen buchst, dann solltest Du Deinen Impfstatus regelmäßig überprüfen. Überlege auch, ob es sich für Dich lohnt, eine Reiserücktrittsversicherung oder eine Reiseabbruchversicherung abzuschließen.

Letzte Aktualisierung am 4.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

0 Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Verwendung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Share via
Das gehört in Deine Reiseapotheke