Start Familie Städtetrip nach Kairo: Warum du die Stadt am Nil besuchen solltest!

Städtetrip nach Kairo: Warum du die Stadt am Nil besuchen solltest!

von Sarah Derkaoui
0 Kommentar
Blick auf den Fernsehturm von Kairo

Städtetrip nach Kairo gefällig? Eins gleich vorneweg: Kairo ist eine Stadt, die du so schnell nicht mehr vergisst. An ihr scheiden sich die Gemüter. Manche lieben sie für ihre Atmosphäre, die einem Mix aus New York City und Neu-Delhi gleichkommt. Andere bemängeln genau das: Zu laut, zu schmutzig und vor allem – zu voll. Die Wahrheit ist: Die Metropole am Nil hat so viele Facetten, dass jeder hier findet, was er sucht. Auch Ruhe und Besinnung. Glaubt ihr nicht? In unserer Artikelserie stellen wir euch deshalb die Megastadt von allen Seiten vor.

1. Fastfood auf ägyptische Art

Wer so richtig in die Lebensweise der Einheimischen eintauchen möchte, sollte sich auf seinem Trip durch die größte Stadt Afrikas ein bisschen in der ägyptischen Fastfood-Landschaft umschauen. In unserem Artikel über Streetfood in Kairo haben wir euch bereits unsere Favoriten vorgestellt. Streetfood gehört in Kairo zum Leben dazu, denn diese Stadt mit ihrer Hitze und den Menschenmassen macht einfach hungrig. Mit gewürztem Bohnenbrei gefüllte Sandwiches (Ful), Kohlenhydrate ohne Limit (Koshari) und Fladenbrot mit Hackfleischfüllung (Hawawshi) sind da nur eine kleine Auswahl für hungrige Touristen.

Markt in Kairo mit viel Auswahl an Obst und Gemüse
Auf dem Markt in Kairo bekommt man sehr günstig frisches Obst und Gemüse in großer Auswahl zur Selbstversorgung

2. Städetrip nach Kairo – spannende Orte in der Stadt am Nil

Denkt man an einen Städetrip nach Kairo, sieht man die Pyramiden von Gizeh im inneren Auge. Aber die Metropolregion bietet nicht nur kulturinteressierten Touristen reichliche Ausflugsmöglichkeiten. Ausruhen und Flanieren im Azhar Park, vom Plateau des Cairo Towers die Aussicht genießen oder während einer romantischen Bootsfahrt auf dem Nil dahingleiten – jeder kommt hier auf seine Kosten. Unbedingt zu empfehlen: Die obligatorische Shoppingtour auf dem Khan-el-Khalili Basar. Andere spannende Orte in Kairo könnt ihr in unserem Artikel zum Thema nachlesen.

3. Kairo mit Kindern? Kein Problem!

Ägypter sind ein wahnsinnig kinderfreundliches Volk. Wir haben bisher immer die Erfahrung gemacht, dass auf Familien mit Kindern sehr viel Rücksicht genommen wird. In den letzten Jahren sind in Kairo immer mehr Ausflugsziele für Familien entstanden. Ob XXL-Indoor-Spielplätze, Vergnügungsparks, echte Safari-Tour oder Kindermuseum – langweilig wird es hier bestimmt nicht. Auch Teenager kann man hier gut beschäftigen. Wie wäre es mit zum Beispiel mit Paintball? Unsere Top-Tipps für Urlaub in Kairo mit Kindern haben wir in unserem Artikel zusammengefasst.

zwei Mädchen auf einem Kamel
Urlaub mit Kindern in Kairo

4. Unsere Tipps für Urlaub in Kairo mit kleinem Budget

Unterkunft, Verpflegung, öffentliche Verkehrsmittel oder Sightseeing – Kairo deckt preislich das gesamte Spektrum ab. Im Klartext heißt das: Ein Städetrip nach Kairo geht dekadent und luxuriös, aber eben auch einfach und günstig. Das zeigt sich schon am Leben der Einwohner der Metropole. Die modernen abgesicherten Wohnanlagen in den Außenbezirken der Metropole scheinen wie ein Stück Miami, Florida, mitten in Ägypten. Die meisten Ägypter leben aber in einfachen Häuserblöcken und kleinen Wohnungen in Vierteln wie Imbaba und Shobra. Und diese Ägypter müssen mit einem relativ kleinen Einkommen auskommen. Es gibt deshalb viele Möglichkeiten, in Kairo mit kleinem Budget einen tollen Urlaub zu verbringen. Öffentliche Verkehrsmittel, viele Eintrittspreise und auch Streetfood auf Kairos Straßen sind für deutsche Verhältnisse meist sehr günstig. Mehr dazu in unserem Artikel Kairo mit kleinem Budget!

5. Die besten Restaurants in Kairo

Liebhaber orientalischer Genüsse und Aromen sollten sich aufmerksam unsere Tipps für die besten Restaurants in Kairo durchlesen. Ob traditionell ägyptisch, oder gleich die ganze Palette der Köstlichkeiten aus allen Ecken der arabischen Welt – unsere Top-Auswahl deckt alle Geschmäcker ab. Die Foodie-Szene Kairos hat in den letzten Jahren außerdem ziemlich viele neue Kreationen des beliebten Fusion-Food Konzeptes hervorgebracht. Immer mehr Kairener lieben die Melange aus Ost und West. Deshalb haben wir zwei Locations für Fusion Food in unsere Liste mit aufgenommen.

Aufgetischt in einem Restaurant in Kairo
Ihr sucht die besten Restaurants in Kairo für arabische Küche?

6. Städtetrip nach Kairo: Was sollten deutsche Touristen beachten?

Es gibt so manche Situationen, in denen man sich fragt: „Warum hat mir das niemand VORHER gesagt?“. Und meines Erachtens ist Urlaub in Kairo eine solche Situation. Kairo ist eine tolle Stadt, keine Frage. Aber als deutscher Tourist in Kairo gibt es doch ein paar Dinge, auf die man achten sollte, um unnötigen Stress zu vermeiden. Nehmen wir als Beispiel die öffentlichen Klosetts. Taschentücher und Seife? Meist Fehlanzeige (außer in Shoppingmalls und Restaurants). Was ziehen wir daraus? Genau: Diese Dinge idealerweise immer dabeihaben. Weitere Common-Sense Tipps findet ihr in unserem Artikel zum Thema.

7. Unsere Kairo Geheimtipps

Dass ihr in Kairo Skifahren könnt, hättet ihr bestimmt nicht gedacht, oder? Auch einen Entertainment-Windkanal hat die Megastadt am Nil mittlerweile zu bieten. Wer sich traut, kann dort bei einem Flug durch die Lüfte seinen Adrenalin-Spiegel in die Höhe treiben. In unseren Kairo Geheimtipps haben wir außerdem noch ein paar Dinge erwähnt, die euch während eurem Städetrip nach Kairo im Kontakt mit Einheimischen weiterhelfen könnten. Denn, wie sagt man so schön: Andere Länder, andere Sitten! Warum es deshalb nicht immer sinnvoll ist, Passanten nach dem Weg zu fragen und warum ihr immer genug Kleingeld dabeihaben solltet, könnt ihr dort nachlesen.

Wenn ihr schon in Ägypten wart und eure Erfahrungen mit uns teilen möchtet, schreibt gerne in die Kommentare!

0 Kommentar

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar