Welche Parfums zu Silvester die Knaller sind

Veröffentlicht am 13. Dezember 2017 von Lieselotte Wever in Mode & Schönheit

Zu einem temperamentvollen Fest wie Silvester gehört ein Parfum voller Dynamik und Lebenslust fast schon dazu wie Sekt, Konfetti und Feuerwerk. Trotzdem sollte Deine Wahl nicht auf den ersten „lauten“ Duft fallen, der Dir im Parfumregal begegnet. Vielmehr solltest Du Dein Silvester-Parfum mit besonderer Sorgfalt aussuchen. Worauf es ankommt, erfährst Du hier.

Wie soll das ideale Silvester-Parfum sein?

Die gute Auskunft zuerst: In Deiner Parfumwahl für Silvester hast Du viele Freiheiten. Anders als zum Beispiel bei Anlässen wie Weihnachten und Hochzeiten oder im Alltag – Stichwort: Arbeitsplatz – kannst Du unbekümmerter Deine persönlichen Vorlieben einbringen oder einmal etwas ganz Neues wagen.

Ein Silvester-Parfum vermittelt am besten etwas von einer ausgelassenen Silvesterparty, von Lebensfreude und Optimismus. Frische Zitrusnoten sind ebenso geeignet wie schwüle und dabei oft geheimnisvolle Düfte. Hauptsache, das Parfum passt zu deinem Typ und deinem Outfit. Das eröffnet Dir natürlich endlos erscheinende Möglichkeiten und genau das erschwert die Entscheidung für das richtige Parfum zu Silvester. Unsere Vorschläge werden Dir Orientierung geben im Ozean der Angebote.

In unserem Artikel schließt „Parfum“ als Oberbegriff neben dem Parfum weitere Duftzubereitungen wie Eau de Parfum und Eau de Toilette ein.

Silvester-Parfums für Damen

Silvesterbuffet, Partystimmung und Neujahrsraketen: Mit diesen Damenparfums bist Du zu allen Silvesteraktionen in den passenden Duft gehüllt.

Lancôme: La Vie Est Belle

„Das Leben ist schön“, wie der Name dieses Parfums von Lancôme ins Deutsche übersetzt heißt, ist das perfekte Motto für den Jahreswechsel. Egal, ob die Aussage zum vergangenen Jahr passt oder nicht, mit „La Vie Est Belle“ betupft wirst Du gleich wie von selbst in eine optimistische Stimmung versetzt.

Der elegante Duft dieses Eau de Parfums mit sinnlichem Patschuli in der Kopfnote, leicht süßen Akzenten aus Vanille, Birne und Tonkabohne in der Basisnote sowie floralen Impressionen aus Jasmin, Iris und Orangenblüte in der Herznote ist angenehm unaufdringlich und hält dennoch lange. Da darf die Silvesterfeier ruhig bis zum frühen Morgen dauern.

Lancome La vie est belle femme / woman, Eau de Parfum, Vaporisateur / Spray 30 ml, 1er Pack (1 x 30 ml)
  • Dieser Duft bringt jeden zum strahlen - La vie est Belle von Lancome
  • Duftnoten: Blumig, Fruchtig
  • Duftcharakter: Elegant, Feminin

 

Marc Jacobs: Eau so Decadent

Wie süß! Da hat Marc Jacobs sein „Eau so Decadent“ in die Flakonnachbildung einer Marc-Jacobs-Handtasche gefüllt. Der Verschluss in faszinierender pink-türkiser Python-Optik mit goldfarbener Tragekette darf nicht bloß ein Schattendasein in der Schublade oder Handtasche fristen, sondern gehört unbedingt stolz ausgeführt. Da es sich hier um ein Eau de Toilette handelt, kannst Du immer mal wieder etwas nachsprühen und dabei Dein kleines Schmuckstück vorzeigen.

Fruchtige und blumige Aromen fügen sich in „Eau so Decadent“ zu einer verführerischen Mischung von orientalischem Charakter. In der Kopfnote vereinen sich so gegensätzliche Duftnoten wie Nashi-Birnen, schwarze Johannisbeeren und Efeu. Die Basisnote steuert betörende Akzente aus weißem Amber, Kaschmirholz und Himbeeren bei. Die Herznote prunkt mit den Düften von Magnolie, Maiglöckchen und Jasmin. Nach Silvester wirst Du diesen Duft zu vielen weiteren Gelegenheiten lieben – am Tag wie am Abend.

 

Cacharel: Loulou

Mit seinem starken, eigenwilligen Duft passt „Loulou“ ausgezeichnet auf eine Silvesterparty. Geheimnisvolle schwere Düfte aus exotischen Ylang-Ylang- und Tiaré-Blüten in Begleitung leichterer Aromen aus Jasmin- und Orangenblüten mischen sich mit Moschus und Heliotrop, Tonkabohne, Sandelholz und Weihrauch zu einem geradezu berauschenden Dufterlebnis.

Trau Dich und lege den als Eau de Parfum erhältlichen starken Duftklassiker auf. Positive Reaktionen sind Dir so gut wie sicher. Einige der Silvestergäste werden den aus gutem Grund bereits seit vielen Jahren erhältlichen Duft erkennen, oft verbunden mit glücklichen Erinnerungen.

Cacharel Loulou Eau de Parfum Spray 50 ml, 1er Pack ( 1 x 50 ml)
  • Ein junger, frischer Duft mit einer warmherzigen Kopfnote die unvergesslich in Erinnerung bleibt
  • Duftnoten: Blumig, Orientalisch
  • Ein geheimnisvoller und berauschender Duft

 

Silvesterparfums für Herren

Für Herren bietet sich Silvester ebenfalls als idealer Moment an, außergewöhnlichere Duftnoten zu verwenden. Zitrusdüfte und herbe Ledernoten mögen praktisch im Alltag sein, doch gibt es im Angebot der Herrendüfte noch mehr zu entdecken und auszuprobieren.

Guy Laroche: Drakkar Noir

Männlichkeit auf die Spitze getrieben, das schafft Guy Laroche mit „Drakkar Noir“, einer für ein Eau de Toilette ungewöhnlich intensiven Duftkreation. Zu spritzigen Zitronen, Mandarinen und Bergamotte gesellen sich würzige Wacholderbeeren, Koriander und Engelwurz, ergänzt um Rosmarin, Lavendelessenz, Patschuli, Eichenmoos und Vetiver. Die holzig-würzigen Noten dominieren über die Zitrustöne.

Trotz seiner starken Komposition wirkt „Drakkar Noir“ nicht unangenehm schwülstig, sondern markant und selbstbewusst. Einmal versprüht, hält der Duft lange an.

Guy Laroche Drakkar Noir, Eau de Toilette Spray, 100ml, 1er Pack (1 x 100ml)
  • 100 ml Eau de Toilette
  • Ein zeitloser, traditioneller und zugleich moderner Duft
  • Kopfnote: entfaltet sich aus der Kombination der frischen Zitrustönen von Bergamotte und Zitrone und leicht würzigem Aroma von Rosmarin.

 

Davidoff: The Brilliant Game

Verführerische sinnliche Duftnoten sind keineswegs Damen vorbehalten. „The Brilliant Game“ von Davidoff ist ein gelungenes Beispiel hierfür. Der Flakon in Gestalt einer Säule aus übereinander gestapelten Spiel-Jetons enthält ein Eau de Toilette von intensiv holzigem Duft mit leicht süßen Anklängen, der dabei einen frischen Eindruck hinterlässt. „Lecker“ und „sexy“ sind zwei gern vergebene Komplimente an diesen Duft und seine Träger.

Neues Jahr, neues Glück? „The Brilliant Game“ ist ein schönes Statement bei guten Vorsätzen und Wünschen zum neuen Jahr. Wer Bereiche seines Lebens mal als Spiel betrachtet, entwickelt mehr Leichtigkeit und verbessert so die Chancen auf Erfüllung. Das darauf abgestimmte Motto als Duft ist ein viel versprechender Anfang.

 

Comme des Garçons: Wonderwood

Exotische Hölzer und Gewürze bestimmen die Duftrichtung von „Wonderwood“. Bergamotte, Weihrauch, Patschuli und Vetiver runden die würzig-herbe Duftkombination vollendet ab. Du benötigst nur wenig von diesem Eau de Parfum, um über Stunden gut zu duften. So ausdrucksstark „Wonderwood“ von Comme des Garçons auch ist, wirkt es dabei nie billig, sondern hat Klasse.

Du wirst „Wonderwood“ mit seiner warmen Holznote und den pfeffrigen Akkorden noch zu weiteren Anlässen gut tragen können. Mit seiner Intensität ist es vor allem für den Abend ein guter Tipp. Wer weiß: Vielleicht wird es zu deinem Lieblingsduft?

Comme des Garcons Wonderwood homme / men, Eau de Parfum, Vaporisateur / Spray, 1er Pack (1 x 100 ml)
  • Ein holziger Duft mit warmen und belebenden Komponenten.
  • Duftnote: Holzig
  • Kopfnote: Pfeffer, Weihrauch, Muskatnuss, Bergamotte

 

Die perfekte Duftharmonie

Obwohl Du Silvester bei der Auswahl deines Parfums viele Freiheiten hast, entzünde auf deinem Körper bloß kein Feuerwerk aus unterschiedlichen Düften. Hier kann insbesondere der Griff zum Deo in die Falle führen. Der Frischeduft vieler Sprays, Roller und Sticks verträgt sich nicht mit jedem Parfum. Auf der sicheren Seite bist Du mit einem parfumfreien Deo. Außerdem bieten zahlreiche Parfumhersteller ganze Produktlinien einschließlich Badezusatz, Duschgel, Seife, Körperlotion, Puder und Deo an.

Kurz gesagt

Rückschau auf das vergangene Jahr halten und gute Vorsätze für das kommende Jahr fassen ist die stille Seite von Silvester. Oft spielt sie sich im Kopf oder auf einem Notizzettel ab. Die andere Seite von Silvester ist umso lauter und ausgelassener mit Partys, Spielen, Feuerwerk und Glückwünschen. Erwartungen an die Garderobe der Gäste gibt es zu Silvester kaum. Gern darf es festlich sein, doch im Prinzip hat hier jeder freie Hand. Das gilt ebenso für die Frage: Parfum – ja oder nein? Wenn ja: Welches Parfum? Auch hier besteht freie Auswahl und gerade an Silvester eröffnet sich die Gelegenheit, einmal etwas Neues auszuprobieren. Ein paar Vorschläge für Silvesterparfums erleichtern die Entscheidung.

Das wird dich auch interessieren…