Wandern gehen: Welche Ausrüstung brauche ich?

Veröffentlicht am 20. Juli von Thorben Grünewälder in Sport & Fitness

Der Rucksack drückt auf die Schultern und schon nach den ersten Kilometern spürst Du Blasen an Deinen Füßen: Wer wandert, lebt gesund und entdeckt die Natur. Leider kann die falsche Ausrüstung auch kurze Strecken zur Tortur werden lassen. Damit Du beim nächsten Mal perfekt vorbereitet bist, zeigen wir Dir die besten Tipps für die richtige Wanderausrüstung.

Wanderausrüstung
Eine gute Wanderausrüstung ist unbezahlbar.

Soweit die Füße tragen: Die richtigen Wanderschuhe für Dich.

Dein Schuhwerk entscheidet darüber, ob Deine Wanderung eine wundervolle Erfahrung oder zur Qual wird. Blasen an den Füßen, wunde Stellen und verspannte Sehnen und Gelenke sind unangenehm und können auf Dauer Deine Gesundheit schädigen. Bei der Wahl Deiner Wanderschuhe solltest Du Dir also genügend Zeit nehmen und keinen falschen Geiz an den Tag legen. Teure, aber qualitativ hochwertige Schuhe sind auf Dauer wesentlich billiger als die abgelatschten Treter aus dem Discounter. Betrachte Deine Wanderschuhe als eine Investition in die Zukunft. Denn gute Wanderschuhe begleiten Dich viele Jahre lang und leisten Dir auch auf unwegsamen Gelände treue Dienste.

Jack Wolfskin All Terrain 7 Texapore Mid 4017871 Herren Wanderschuhe, Beige, 42, 4017871
  • Veloursleder und robustes, hydrophobiertes Polyester-Gewebe
  • wasserdichte, sehr atmungsaktive TEXAPORE O2+-Membran
  • atmungsaktives, schnelltrocknendes Polyester-Futter (CIRCULINER)
Sale
CMP Damen Rigel 3Q12946, Trekking- & Wanderhalbschuhe, Grau (Grey-Fuxia-Ice 103Q), 39 EU
  • Material: - Obermaterial: Leder - Futter und Decksohle: Textil - Laufsohle: sonstiges Material
  • Teile tierischen Ursprungs: Enthält nichttextile Teile tierischen Ursprungs.
  • CMP

Wie finde ich die passenden Wanderschuhe für mich?

Zunächst musst Du Dir über Dein Ziel klar werden. Gehörst Du eher zu den gemütlichen Wanderern, die leichte bis mittelschwere Touren bevorzugen, oder hast Du den Ehrgeiz, den Kilimandscharo zu besteigen? Leichte Multifunktionsschuhe sind für Gelegenheitswanderer zu empfehlen. Sie sind eine optimale Mischung aus luftigen Trailrunnern und robusten Wanderschuhen, mit denen Du leichtfüßig, aber doch sicher unterwegs bist.

Orientiere Dich beim Kauf Deines Wanderschuhs an diesen Kriterien:

  • Im leichten Gelände und auf einfachen Touren benötigst Du eher weniger Profil. Wichtig ist eine weiche Sohle mit Nyloninnenfutter.
  • Mittelschwere Touren mit moderaten Steigungen erfordern ein gröberes Profil und einer steiferen Sohle aus Leder.
  • Auf sehr anspruchsvollen Strecken solltest Du Schuhe mit einem groben Profil wählen, die über viel Abrollwiderstand verfügen.
  • Die Ferse braucht zwar etwas Spielraum. Du solltest aber nicht aus dem Schuh rutschen.
  • Der Fußballen sollte flach und gut im Schuh liegen.
  • Deine Zehen sollten sich frei bewegen können und nicht direkt am Innenfutter reiben.

Bedenke, dass auch gute Wanderschuhe Zeit brauchen, bis sie optimal eingelaufen sind. Bevor Du also zu einer längeren Tour aufbrichst, solltest Du kleinere Teststrecken laufen und Dich so an die neuen Schuhe gewöhnen. Schnüre die Schuhe immer fest zu und sorge so dafür, dass sie dem Fuß richtigen Halt geben.

Lasse Dich nicht aus den Socken hauen

Natürlich ist auch die Wahl der richtigen Socken entscheidend. Verwende möglichst alte Exemplare, die Du bereits eingelaufen hast. Trage in Wanderstiefeln ausschließlich Socken aus Funktionsmaterialien, aus Wolle oder einem Mix aus beidem. Baumwolle ist tabu! Achte auf einen faltenfreien Sitz der Socken, und wähle sie im Zweifel lieber eine Nummer zu klein als zu groß.

Ultrasport Unisex Trekking/Wander-Socken, 4er Pack, schwarz/rot, 43-46
  • Trekking-Socken im 4er-Pack - für Männer und Frauen geeignet
  • An Knöchel, Ferse, Ballen und Zehen gepolstert
  • Verstärkte Sohle für bequemen Komfort auch auf langen Touren

Hirschtalk für blasenfreies Laufen

Wer seine Füße vor einer langen Wanderung mit Hirschtalk einreibt, bleibt von Blasen verschont. Die Creme vermindert Druckstellen und schützt die Füße wie eine zweite Haut. Die Füße bleiben geschmeidiger und fühlen sich auch nach anstrengenden Touren gepflegt und weich an.

Gut gepackt: Der richtige Rucksack für Deine Wanderung

Der Übergang zwischen einem ausgedehnten Spaziergang und einer Wanderung ist fließend. Ein gut gepackter und bequemer Rucksack ist aber in jedem Fall ein sinnvoller Begleiter. Neben Getränken, kleinen Snacks oder Kleidung zum Wechseln, verfügen heute viele Wanderrucksäcke auch über ein eigenes Laptopfach oder herausnehmbare Seitentaschen. Ein guter Rucksack ist aber nicht nur schick, sondern auch eine geniale Konstruktion, die das zu tragende Gewicht optimal verteilt. So vermeidest Du Haltungsschäden, Rückenschmerzen und hast mehr Kraft und Ausdauer für Deine Wanderung.

Sale
EGOGO 30L Wasserdicht Wanderrucksack Camping Rucksack mit Regenschutz Laufen Radfahren im freien S2310 (Orange)
  • Der Rucksack besteht aus robust und wasserdicht Nylon-Gewebe, die für eine lange Zeit verwendet werden kann. Sie können es nehmen, wenn Sie gehen, Reisen, Wandern, camping und andere outdoor-Aktivitäten.
  • Die Dimension ist: 48,26 CM * 28 CM * 19 CM (19 "* 11" * 7,5 "). Die Kapazität beträgt 30L. Kann man Ihre Kleidung, Verbandskasten, Handtücher, Lebensmittel, Wasser in dieser multifunktionale Rucksack.
  • Die Gurte sind gut gepolstert und verstellbar. Egal, Sie sind ein Plus Größe oder Normalgröße Person, Sie alle können es. Es gibt auch zwei Paare von Werkzeugschlaufen für Sie Ihre trekking-Stöcke und andere Tools durchführen.

Worauf sollte ich beim Kauf eines Wanderrucksacks achten?

Die Farbe

Ja, auch die Farbe des Rucksacks kann eine Rolle spielen. Wer anspruchsvolle Strecken im Gebirge oder tiefen Wäldern vor sich hat, kann durchaus in Schwierigkeiten geraten. Ein leuchtendes Grün, Gelb oder Rot hilft Dir dabei, auf Dich aufmerksam zu machen.

Die Robustheit

Wer mehrere Tage unterwegs ist, muss viel Gepäck und Proviant mitnehmen. Entsprechend robust sollte Dein Rucksack verarbeitet sein. Besonders die Tragegurte und Schlaufen sollten gut verarbeitet und gepolstert sein, damit sie sich nicht in die Schultern schneiden oder drücken.

Ist der Rucksack wasserdicht?

Regen kann Dich immer überraschen. Damit Dein Proviant und die Kleidung trocken bleiben, solltest Du einen Rucksack mit Regenschutz kaufen.

Die richtige Größe

Selbst kurze Wanderungen erfordern häufig viel Gepäck. Schuhe und Kleidung zum Wechseln, genügend Proviant, eine Wanderkarte, Handy, Portemonnaie oder eine Kamera brauchen viel Platz. Wähle daher lieber ein größeres Exemplar.

Der Preis

Wie bei Wanderschuhen, ist auch bei der Wahl des richtigen Wanderrucksacks die Qualität entscheidend. Investiere also lieber etwas mehr Geld. Billige Exemplare mit schlecht verarbeiteten Nähten geben häufig schon nach wenigen Touren den Geist auf. Das ist ärgerlich und kann Dir eine ganze Wanderung vermiesen.

Trecking-Stöcke: Sinnvolle Unterstützung

Ob im Tal oder auf verschneiten Bergen: Mit Trecking-Stöcken bekommst Du sicheren Halt. Sie schützen Dich vor Stürzen und sind gerade in schwierigem Gelände sinnvolle Begleiter. Besonders die Knie werden durch sie erheblich entlastet. Verwende Exemplare, die variabel einstellbar sind und einen bequemen, rutschfesten Griff haben. Am angenehmsten ist ein ergonomischer Griff aus Schaumstoff. Auch eine Manschette zum Tiefergreifen ist besonders bei steiler, seitlicher oder wechselnder Neigung sinnvoll.

Sale
iRegro Wanderstöcke, Kohlefaser Trekkingstöcke Ultra-leicht Walking Stöcke verstellbares Teleskopstöcke stoßfest und robust für Outdoor Walking Trekking Schnee Bergsteigen hillwood Crossing (2 Stück)
  • Wanderstöcke carbon, Leicht Gewicht, stark und stoßfest: Das besteht aus Kohlefaser,und das Gewicht ist nur 7,5 Unzen. Stoßfest, dass deine das Bergsteigen einfach machen!
  • Schnell sperren-System: Die Bergstöck sind leicht Höhenverstellungen und zu verriegelnden! Die skalierbar Höhen sind 64cm bis 135cm (25,2 inch bis 53,14 inch).
  • Aus dem hochwertigem Kohlefaser Material. Die Stoßdämpfung-Funktion ist viel effektiver als Aluminium. kann das die starke Aufprallkraft reduzieren!

Wie finde ich die richtige Größe für meinen Trecking-Stock?

Ganz einfach per Tabelle. Hier unsere Empfehlung für Deinen Wanderstock:

Körpergröße [cm]

Wanderstocklänge [cm]

148 – 154 100
155 – 161 105
162 – 168 110
169 – 175 115
176 – 182 120
183 – 189 125
190 – 196 130
197 – 203 135
>203 140

 

Du kannst aber auch ganz leicht testen, ob Du die richtige Größe gefunden hast. Stelle Dich dazu aufrecht hin, nehme Deine Wanderstöcke an den Griffen in die Hand und stelle sie auf dem Boden ab. Nun sollten Deine Unterarme einen rechten Winkel zu Deinen Oberarmen bilden.

Kurz gesagt:

Die richtige Ausrüstung entscheidet über den Erfolg Deiner Wanderung. Mit robusten Rucksäcken, bequemen Schuhen und optimal eingestellten Trecking-Stöcken bist Du auf alles vorbereitet und kannst Deine nächste Wanderung ohne böse Überraschungen genießen.

Das wird dich auch interessieren…