Start LifestyleKunst & Kultur Museumsshop: Geheimtipp für das Außergewöhnliche

Museumsshop: Geheimtipp für das Außergewöhnliche

von Lieselotte Wever
0 Kommentar
Paar beim Kauf in Museumsshop

Gehst du gerne ins Museum? Dann hast du dir bestimmt schon manches Mal gewünscht, ein paar der ausgestellten Objekte zu besitzen. Da hat es dir ein Gemälde besonders angetan. Der antike Schmuck scheint extra für dich gemacht. Oder das ausgefallene Figürchen: Dafür wüsstest du schon den idealen Platz bei dir zu Hause. Das gute Stück wäre außerdem eine prima Geschenkidee. Schade, schade … Halt! Erfülle dir deine Wünsche. Wenn nicht im Original, so als kaum unterscheidbare Kopie. Wo? Na, im Museumsshop!

Museen als Orte der Bildung und Unterhaltung

Museen sind spannende Orte für alle, die gern Neues entdecken. Sie möchten dazulernen. Oder sie haben einfach Freude an schönen, alten oder ungewöhnlichen Dingen. Darüber hinaus gelten Museen als Horte der Kultur. Einige haben sogar Millionen von Objekten: uralte Skelette von Sauriern, steinzeitliche Werkzeuge, Moorleichen, Insektensammlungen und ausgestopfte Tiere. Woanders warten Gemälde, Statuen, Schmuck, Hausrat, Kleidung und Spielzeug auf Besucher. Bücher, technische Geräte und noch viel mehr aus ganz unterschiedlichen Epochen und Bereichen. Meistens kann ein Museum gar nicht alles gleichzeitig zeigen. Viele Kostbarkeiten lagern im Keller, bis für sie der große Tag in den Ausstellungsräumen kommt.

Glasvitrinen und Alarmanlagen zählen in einem Museum zur Standardausstattung. Sie schützen die Exponate von hohem oder sogar unwiederbringlich kostbarem Wert gegen Diebstahl oder Beschädigung. Kaufen kann sie normalerweise niemand. Jedenfalls nicht privat, selbst wenn er finanziell entsprechend flüssig wäre. Ein Museum stellt nicht nur gegen Eintrittsgeld aus. Es versteht sich auch als Hüter und Bewahrer kultureller Schätze. Dabei zeigt es unmittelbar, wie unterhaltsam und fesselnd Bildung sein kann. Ein Rat an langjährige Museumsmuffel: Riskiert mal wieder einen Besuch! In der Präsentation der Ausstellungsstücke hat sich inzwischen viel verändert.

Der Museumsshop als Einkaufsparadies für Kulturfreunde

Mit einem Museumsshop schlägt der Museumsbetreiber zwei Fliegen mit einer Klappe: Zum einen beschert der Shop dem Museum zusätzliche Einnahmen. Zum anderen erfreut der Laden im Museum die Besucher. Was es da alles gibt! Neben kunstvollen Nachbildungen der eben noch bewunderten Originale gibt es davon inspirierte Alltagsgegenstände oder kreative Neuinterpretationen. Dazu gesellen sich zu den Themen passende Bücher, Kataloge, Ansichtskarten, Notizbücher und Kalender. Beliebt sind auch die Einkaufsbeutel oder Halstücher. Ein guter Museumsshop bedient nicht nur die Interessen der Erwachsenen, sondern auch der Kinder. Puzzles und Dinosauriermodelle sind nur ein Teil von lehrreichem Spielzeug. Es kommt dazu nicht oberlehrerhaft daher, sondern gefällt Kindern wirklich. Viele Besucher freuen sich bereits während ihres Rundgangs durch das Museum auf den Museumsshop als abschließendes Ereignis.

Wenn ein Museumsshop zu weit ist

Museumsshops haben ein Problem: Nur wenige befinden sich an deinem Wohnort, falls überhaupt. Selbst wenn du gern reist und schon viele Museen mit ihren Museumsshops in anderen Städten kennengelernt hast: Niemals wirst du jeden beliebigen Museumsshop persönlich aufsuchen können. Doch es gibt eine Lösung für dich: Museumsshops online! Zahlreiche Museumsshops sind auf der Webseite des Museums im Internet vertreten. Dort kannst du direkt bestellen. Ebenso sind viele der Museumsshops online bei Amazon im Internet vertreten. Ein paar Beispiele zeigen wir dir gleich mal hier:

Kunst aus dem Museumsshop

Besonders gefragt in Museumsshops sind Nachbildungen von Werken berühmter Künstler. Sie sehen den für Normalverdiener meistens unerschwinglichen Originalen verblüffend ähnlich. Außerdem handelt es sich bei den im Museumsshop angebotenen Stücken fast immer um allgemein als geschmackvoll empfundene Exemplare. Wie du vielleicht selbst schon erlebt hast, entflammen in der Kunst oft leidenschaftliche Diskussionen: Gern ufern diese bis zu philosophischen Betrachtungen darüber aus, ob etwas überhaupt Kunst ist.

Mit den nachgebildeten Kunstgegenständen aus Museumsshops kannst du voll Freude deine Wohnungseinrichtung optisch aufwerten. Wie wäre es hiermit?

Dem französischen Bildhauer Auguste Rodin hatten es Hände und die gotische Baukunst angetan. In dieser Skulptur verband er beide Aspekte:

„Die Kathedrale“ von Auguste Rodin

Die Kathedrale - Museumsshop (Replikat) Auguste Rodin - Le Cathédrale
  • Material: Resin (porzellanartiger Kunstharz) handgearbeitet und handbemalt.
  • Höhe: 26 cm
  • Aus den Parastone Ateliers

Die Zeichnung des Vitruvianischen Menschen von Leonardo Da Vinci ist dir bestimmt schon häufiger begegnet. Die Darstellung stellt als ideal angesehene Proportionen des menschlichen Körpers samt seiner gestreckten Extremitäten in den harmonischen Zusammenhang mit einem Quadrat und einem Kreis. Das Original befindet sich in Venedig in der Galleria dell‘ Accademia. Wie wäre es mit einer kleinen Skulptur aus dem Museumsshop auf deinem Schreibtisch?

„Vitruvianischer Mensch“ nach Leonardo Da Vinci

Der Vitruvianische Mann - Museumsshop (Replikat) nach Leonardo da Vinci
  • Skulptur Vitruvianischer Mann
  • Material: Polyresin
  • Höhe: 23 cm

Ein Briefbeschwerer in Halbkugelform nach einem Sternenhimmel-Motiv des niederländischen Malers Vincent van Gogh macht was her. Er hätte dem Künstler bestimmt ebenfalls gut gefallen.

„Starry Night“ von Van Gogh

Sale
Van Gogh – Starry Night – Kuppel Glas Briefbeschwerer
  • Dartington – John Beswick – Parastone Museums Collection
  • Van Gogh – Starry Night – Briefbeschwerer aus gewölbtem Glas
  • Runde, gewölbte Form, in Geschenkbox. Durchmesser: 7,5 cm Höhe: 4 cm

Mit der Handtasche im Mandelblüten-Motiv von Van Gogh bringst du seine Gemäldekunst auf die Straße. Du erhältst sie im Van Gogh Museum in Amsterdam oder hier:

Handtasche „Mandelblüte“ von Van Gogh

Official Van Gogh Museum Amsterdam - Bowling Bag Almond Blossom - Handtasche - Material: Kunstleder - Mandelblüte von Vincent van Gogh
  • Modische Tasche aus robustem PU-Leder mit Reißverschluss und verstellbarer Schlinge
  • Offizieller Webstore Van Gogh Museum Amsterdam
  • Ihr Einkauf unterstützt die Arbeit des Van Gogh Museum Amsterdam

Eine faszinierende Kunstform ist der japanische Holzschnitt. Die meist farbigen Holzschnitte enthalten oft Darstellungen aus der Natur oder der japanischen Gesellschaft vergangener Jahrhunderte. Ein bekannter Holzschnitt-Künstler des 18. und 19. Jahrhunderts war Katsushika Hokusai. Sein Werk „Die große Welle vor Kanagawa“ wurde zur Ikone japanischer Holzschnittkunst. Als Nachdruck für die Wand ist es ebenso beliebt wie als Zierde zahlreicher Gegenstände. Zum Beispiel aus Textilien:

Kordelzug-Rucksack „The Great Wave“

Sale
LOQI MUSEUM HOKUSAI The Great Wave, 1831 Backpack - Rucksack
  • Kordelzugverschluss. Außentasche mit Reißverschluss
  • Trägt bis zu 10 kg
  • Maße Rucksack 34 x 43,5 cm

Skulpturen nach Hieronymus Bosch, Gustav Klimt und Salvador Dalí

Eine besondere Angebotskategorie im Museumsshop stellen wir dir jetzt in einem separaten Kapitel vor: Skulpturen nach Gemälden dreier Kunstmaler verschiedener Epochen. Sie eint ihr Sinn für das Außergewöhnliche.

Kunstobjekte nach Hieronymus Bosch

Hieronymus Bosch war ein niederländischer Maler der Renaissance. Charakteristisch für seine Bilder sind Fabelwesen und dämonische Gestalten in bizarren Situationen und traum- bis albtraumhaften Atmosphären. Der Maler kritisierte häufig über seine Werke menschliche Abgründe und den Verfall damaliger Sitten. Statt nun einfach Kopien seiner Gemälde im Museumshop anzubieten, setzt ein Museumsshop auf skurrile Figuren. So dreidimensional wirken sie, als seien sie eben erst Hieronymus Boschs Bildern entsprungen:

„Dickwanst mit Dolch“

Dickwanst mit Dolch - Museumsshop (Replikat) Hieronymus Bosch
  • Material: Resin (porzellanartiger Kunstharz) handgearbeitet und handbemalt.
  • Höhe: 6 cm

„Teufel auf Nachttopf“

Teufel auf Nachttopf (XL) - Museumsshop (Replikat) - Hieronymus Bosch
  • Material: Resin (porzellanartiger Kunstharz) handgearbeitet und handbemalt.
  • Höhe: 22 cm

„Ei-Monster“

Sale
Ei-Monster - Museumsshop (Replikat) Hieronymus Bosch
  • Material: Resin (porzellanartiger Kunstharz) handgearbeitet und handbemalt.
  • Höhe: 8 cm

Kunstobjekte nach Gustav Klimt

Der Österreicher Gustav Klimt sollte anfangs Goldgraveur wie sein Vater werden. Dank eines Stipendiums konnte er an der Wiener Kunstgewerbeschule studieren. Er entwickelte sich als Kunstmaler zu einem der bedeutendsten Vertreter des Wiener Jugendstils. Neben Bäumen, Blumen und Landschaften sind unverkennbar Frauen Klimts Lieblingsmotiv. An seinen Gemälden scheiden sich bis heute die Geister. Neben einhelliger Bewunderung ertönten zu seiner Zeit kritische Stimmen. Einige seiner Werke galten sogar als obszön. Heute wirkt die damals teilweise provozierende Darstellung von Frauen harmlos. Jetzt empfinden einige Betrachter Klimt-Gemälde als kitschig. Bis heute sind die Motive seiner Gemälde als Dekorationen von Alltagsgegenständen beliebt – von der Kaffeedose bis zur Bettwäsche. Selbstverständlich dabei: sein berühmtestes Gemälde „Der Kuss“.

„Der Kuss“

Skulptur 'Der Kuss' - XL - Museumsshop (Replikat) Gustav Klimt
  • Material: Polyresin, handbemalt
  • Handgearbeitet und handbemalt
  • Höhe: 30 cm

„Die Poesie“

Kunstobjekte nach Salvador Dalí

Salvador Dalí war ein vielseitiger Künstler des 20. Jahrhunderts. In der darstellenden Kunst vertrat der Spanier als Maler, Grafiker, Bildhauer und Bühnenbildner den Surrealismus. Wahrscheinlich kennst du sein Gemälde mit den zerfließenden Uhren. Typisch für Dalí sind unwirkliche Szenen, die an nachgezeichnete Träume oder Drogenräusche erinnern. Auch sonst war der Exzentriker um keine aufsehenerregende Idee verlegen. Angeblich soll er mal außen an einem seiner gern getragenen Umhänge lauter winzige mit Pfefferminzlikör gefüllte Fläschchen befestigt haben, in denen jeweils eine tote Fliege schwamm. Ob das wirklich stimmt? Zuzutrauen wäre es ihm jedenfalls.

Ausnahmsweise eröffnen wir den Abschnitt über Dalí mit einem 4er-Set seiner Bilder:

  • „Die Versuchung des heiligen Antonius“
  • „Bacchanale“
  • „Die Metamorphose des Narziss“
  • „Die Beständigkeit der Erinnerung“
time4art Salvador Dali Print Canvas 4 Bild 4 x 40x30cm Leinwand auf Keilrahmen The Persistence of Memory Bacchanale Die Beständigkeit der Erinnerung
  • 4 Bildern von Salvador Dalí auf Keilrahmen, Auspacken, Fertig zum Aufhängen
  • Kunstdruck auf Leinwand, 100% Poliester, Glänzend, UV-bestendig
  • Bild gespannt auf einen Perfect Frame-Keilrahmen mit 2,2 cm Tiefe

Weiter geht es mit Skulpturen:

„Der Tiger“

Der Tiger - Museumsshop (Replikat) Salvador Dali
  • Material: Resin (porzellanartiger Kunstharz) handgearbeitet und handbemalt.
  • Höhe mit Ständer: 22 cm / Länge Tiger: 16 cm

„Space-Elefant“

Kunsthandwerk und Werkzeuge aus der Steinzeit

Steinzeitliche Höhlenmalereien sind sozusagen Immobilien, also nicht transportierbar. Obendrein sind sie im Original zu ihrem Schutz nur noch von handverlesenen Besuchern – meistens Wissenschaftlern – zu betrachten. Kunsthandwerkliche Gegenstände und Werkzeuge unserer fernen Vorfahren kannst du dir dagegen persönlich im Original ansehen. Bei Interesse kannst du originalgetreue Kopien archäologischer Funde käuflich erwerben. Eine berühmte Vertreterin ist die vor 25.000-30.000 Jahren angefertigte „Venus von Willlendorf“. Die gesichtslose kleine Figur diente vermutlich als symbolischer Charakter rituellen Zwecken. Heute ist sie im Naturhistorischen Museum Wien zu sehen. Als Kopie hier erhältlich:

„Venus von Willendorf“

Die Venus von Willendorf - Museumsshop (Replikat)
  • Eine der ältesten Frauendarstellung der Welt-das Original entstand ca 25.000 vor Christi ein authentisches Sammlerstück, ein erlesenes Vitrinenobjekt
  • Das Material: Kunststein, handpatiniert Die Maße: Höhe ca. 14,5 cm, Breite ca. 4,0 cm, Tiefe ca. 4,0 cm Der Objektständer gehört zum Lieferumfang

Nur ihren Kopf, aber außer einer kunstvollen Frisur auch noch ihr Gesicht zeigt die „Venus von Brassempouy„. Sie ist geschätzt knapp 25.000 Jahre alt, gefunden im Jahr 1892 in Frankreich. Im Original besteht der kleine Kopf aus Elfenbein und misst nur 3,65 cm. Wegen seiner Empfindlichkeit ruht das kostbare Exemplar meistens im Lager des Musée des Antiquités Nationales in Saint-Germain-en-Laye bei Paris. Ihrer Replik kannst du bei dir zu Hause dauerhaft einen Ehrenplatz einrichten:

„Venus von Brassempouy“

Neu! Die Venus von Brassempouy, authentische Replik auf Objektsockel, Sammelobjekt
  • Material: Polyresin
  • Höhe: 10 cm mit Sockel
  • Lieferung in hübscher Verpackung

Bekannte Funde aus der Steinzeit sind außerdem Pfeilspitzen und Faustkeile. Die meistens aus Feuerstein hergestellten Gegenstände wurden zur Jagd, Verteidigung und als Werkzeuge verwendet. Täuschend ähnlich nachgebildete Teile kannst du sie zum Ausprobieren erstehen. Erwachsene und schon etwas ältere Kinder mit Interesse an der Steinzeitgeschichte werden ihre Freude daran haben.

Steinzeit-Set „Archäologie zum Anfassen“

Steinzeit - Set Archäologie zum Anfassen (Nachbau)
  • Einsteiger-Set
  • Steinzeit zum Ausprobieren
  • Archäologie

Technik aus dem Museum

In Museen der Kategorie „Wissenschaft und Technik“ kannst du dir wunderbar die Zeit vertreiben. Es macht Spaß und erhöht das Verständnis, verschiedene Funktionen an Ort und Stelle gleich selbst auszuprobieren. Dieses persönliche Erleben kann kein Museumsshop überbieten. Trotzdem halten auch Museumsshops mit technischem Schwerpunkt einiges für dich bereit.

„Schwebender Globus“

Dracarys Magnetisch Levitation Floating Globe Rotierende Weltkarte Anti-Schwerkraft Globus Für Bildungsgeschenk Home Office Klassenzimmer Schreibtisch Dekoration
  • FLOATING -magnetic levitation erfolgreich, spüren sie den nervenkitzel der aufgehängten kugel. Das chassis ist mit farbigem led-licht ausgestattet, um es im dunkeln elegant zu machen. Der globus leuchtet nicht.
  • WERKZEUGE FÜR DEN UNTERRICHT - ein großartiges werkzeug, um ihren kindern das wissen über geografie beizubringen. Ihr kind in geografische interessen einbeziehen. Aspekte unserer welt.
  • GROSSE ANWENDUNG - kreatives high-tech-gerät, das sich bei menschen jeden alters großer beliebtheit erfreut. Es kann zu hause, im klassenzimmer oder als schreibtischdekoration verwendet werden. Es ist ein tolles geschenk für kinder und freunde.

„EXIT Das Spiel“ – Das geheime Labor als Escape Room Spiel für zu Hause

KOSMOS 692742 - EXIT - Das Spiel - Das geheime Labor, Kennerspiel des Jahres 2017, Level: Fortgeschrittene, Escape Room Spiel
  • Aus der erfolgreichen Spielereihe EXIT – Das Spiel. Das Escape-Room-Spiel für Zuhause
  • Ausgezeichnet mit dem Kennerspiel des Jahres 2017
  • Entkommt ihr dem geheimen Labor?

Schmuck aus dem Museumsshop

Exponate aus dem alten Ägypten erregen bis heute Aufsehen. Darunter fällt der für diese Epoche typische Schmuck mit seiner noch heute bezaubernden Ästhetik auf. Nachgebildete altägyptische Schmuckstücke sind fast schon ein Muss als Souvenir im Ägypten-Urlaub. Außerdem auch hier erhältlich:

Glasperlenkette mit Anhänger „Horusauge“

Kette aus Glasperlen mit Emailleanhänger Horusauge
  • Horusauge, Ägypten, Bastet, archaeform, Museumsshop, Emaille, Rocaille, Perlenkette

Feines aus Museumsshops für den Alltagsgebrauch

Die „Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg“ verwaltet die Schlösser und Gartenanlagen brandenburg-preußischer Herrscher. Darunter befinden sich Schlösser und Gärten von Berlin, außerdem Potsdam-Sanssouci und verschiedene Schlösser und Gärten im ländlichen Raum Brandenburgs sowie damit verbundene Museumseinrichtungen. Großer Beliebtheit in den Shops erfreuen sich mit musealen Details versehene Alltagsobjekte wie dieses Geschirrtuch. Sein Motiv stammt von einer Wandbespannung im Neuen Palais der Schlossanlage Sanssouci:

Geschirrtuch „Prächtiger Pfau“

Preußische Schlösser und Gärten Geschirrtuch Prächtiger Pfau
  • Geschirrtuch im Wanddesign des neuen Palais
  • 100% Baumwolle
  • Maße: 72 x 47 cm

1977 schuf der dänische Designer Erik Magnussen für das Kopenhagener Unternehmen Stelton eine Isolierkanne von zeitloser Eleganz. Sie ist weltweit in verschiedenen Design-Museen ausgestellt als Beispiel für perfekt gelungene Formgebung. Die Kanne ist noch heute im Handel. Wie hier:

Stelton Isolierkanne EM77

Stelton 920 Isolierkanne EM77 rot 1 l
  • Designer: Erik Magnussen (1977)
  • Material: ABS Kunststoff, Glaseinsatz
  • Höhe: 30 cm

Fazit

Wer das Besondere liebt oder ein ausgefallenes Geschenk sucht, wird im Museumsshop fündig. Das Tolle daran: Vieles aus dem Sortiment von Museumsshops ist heute online bestellbar. Die Skala der käuflichen Schätze in Museumsshops reicht vom Zeitalter der Dinosaurier über Steinzeit, Antike und Mittelalter bis zur Neuzeit. Kunst und Schmuck nehmen in den Angeboten der Museumsshops einen großen Rahmen ein. Für Wissbegierige und Experimentierfreudige gibt es Spannendes aus Naturwissenschaft und Technik. Beliebt sind außerdem von berühmten Ausstellungsstücken inspirierte Alltagsgegenstände.

0 Kommentar

You may also like

Hinterlasse einen Kommentar