Start LifestyleBesser leben Der Hype ums Einhorn: Was steckt dahinter?

Der Hype ums Einhorn: Was steckt dahinter?

von Lieselotte Wever
0 Kommentar
weißes Pferd mit Einhorn in einem MĂ€rchenwald

Wie konnte es soweit kommen? Einhörner, ĂŒberall Einhörner – und es scheint kein Entkommen möglich. Aber will dem anhaltenden Einhorn-Hype ĂŒberhaupt irgendjemand entfliehen? Wie ist es bei Dir? Egal wie Du zu Einhörnern stehst: Gefragt hast Du Dich bestimmt schon, wie es soweit kommen konnte, dass hinter jeder Ecke mindestens ein Einhorn zu lauern scheint und bei seiner Entdeckung gewaltigen Jubel auslöst.

weißes Pferd mit Einhorn in einem MĂ€rchenwald
Einhörner haben sich in die Herzen von Jung und Alt galoppiert!

Mythos Einhorn: Wie das fantastische Fabelwesen Kinder und Erwachsene in seinen Bann zieht

Alle sind verrĂŒckt nach Einhörnern: Kinder wie Erwachsene. Auch das Internet dreht mal wieder durch. Unter GeschĂ€ftsleuten kursiert bereits der Tipp: LĂ€uft es gerade nicht, verpasse Produkten oder Dienstleistungen ein Einhorn-Logo, schon brummt der Laden wieder. Generell scheint das Einhorn ein Garant fĂŒr gute GeschĂ€fte zu sein. Wie sonst wĂ€re es zu erklĂ€ren, dass so unterschiedliche Erzeugnisse wie Schokolade, Duschgels, Hausschuhe, Socken, T-Shirts, Becher, Schwimmtiere, Schreibtischunterlagen, Kalender, ja, selbst Toilettenpapier und Kondome das Einhorn als Motiv haben und sich dabei bestens verkaufen? Der Erfindungsreichtum der Hersteller ist schier grenzenlos und wartet sogar mit Einhorn-Pupsen in Form von Marshmallows auf.

VerrĂŒckt nach Einhörnern: Wie konnte das bloß passieren?

Eine gewisse Infantilisierung der Gesellschaft lĂ€sst sich seit Jahren beobachten. Ist es der im Arbeitsleben stetig zunehmende Druck oder eine ungewisse Zukunft, was Erwachsene als Ausgleich empfĂ€nglich fĂŒr kindliche Inhalte macht? Oder liegt es daran, dass allzu viele gesetzliche Vorschriften in Menschen das GefĂŒhl von Hilflosigkeit und Ausgeliefertsein auslösen, woraufhin sie sich in eine magische Glitzerwelt flĂŒchten? Vielleicht liegt es auch nur an einer gewissen ÜbersĂ€ttigung in einer Umwelt, die verglichen mit anderen Weltregionen hohe Sicherheit einschließlich einer materiellen Grundversorgung bietet. Was auch immer es sein mag und was im Einzelfall zutrifft, fest steht: Übertriebene Kindlichkeit bis weit ins Erwachsenenalter hinein ist salonfĂ€hig geworden.

So kommt es, dass gestandene erwachsene Personen unter hohem zeitlichen und energetischen Aufwand bemĂŒht sind, Dinge wie Einhorn-Schokolade oder Einhorn-Duschgel in örtlichen GeschĂ€ften oder im Internet zu erlegen. Verlief die Jagd nicht erfolgreich, wie hier bei den kĂŒnstlich verknappten Einhorn-Objekten der Fall, gibt es spĂ€ter bei Internet-AuktionshĂ€usern wie eBay eine neue Chance: zu Festpreisen oder Auktionsergebnissen, die die ursprĂŒnglichen Produktpreise um ein Vielfaches ĂŒbertreffen. Dass die 100-Gramm-Einhornschokoladentafel letztendlich nur eine Schokolade mit Joghurt und Himbeer-Cassis war plus einer Ahnung Regenbogen und das Einhorn-Duschgel aus gewöhnlichen 300 Millilitern mit sĂŒĂŸlichem Duft bestand, dessen Herkunft von Sternchen und Wölkchen Glaubenssache bleibt, dĂŒrfte bei einigen wĂ€hrend der anschließenden Verwendung zu ErnĂŒchterung gefĂŒhrt haben. Andere wiederum werden ihren mĂŒhevoll erjagten Einhorn-Devotionalien andĂ€chtig einen Sonderplatz in ihrer Wohnung einrĂ€umen.

Leben irgendwo Einhörner oder gab es sie einst?

Gibt es Einhörner tatsĂ€chlich? Oder lebten sie frĂŒher einmal und sind inzwischen ausgestorben? Die Vorstellung, vor einem real existierenden Einhorn zu stehen, findest auch Du wahrscheinlich faszinierend. Leider muss es bei dieser Fantasie bleiben, denn das Einhorn ist ein Fabelwesen. ErzĂ€hlen können wir Dir ĂŒber das Einhorn allerdings genug.

VerbĂŒrgt sind erste ErwĂ€hnungen von Einhörnern aus der Zeit der Antike. Bekannte Persönlichkeiten wie Aristoteles oder Plinius der Ältere erwĂ€hnten schon das Einhorn. Verschiedene alte Schriften, darunter die Bibel, erwĂ€hnen Tiere, die auf Einhörner hindeuten, wobei es sich jedoch auch um Verwechslungen oder Übersetzungsfehler handeln kann. Ab dem Mittelalter tauchen Einhörner regelmĂ€ĂŸig und unverwechselbar in Aufzeichnungen und Berichten auf. Zwar Ă€ndert dies nichts an der Existenz des Einhorns als pure Fantasiegestalt, doch bekommt das Wesen so etwas wie eine Persönlichkeit.

Wie das Einhorn zur Legende wurde

Es dĂŒrfte grĂ¶ĂŸtenteils an IrrtĂŒmern liegen, dass das Einhorn zur Legende wurde. ErwĂ€hnungen von Einhörnern in mittelalterlichen ArzneibĂŒchern durch Hildegard von Bingen oder Albertus Magnus festigten den Glauben an eine Existenz dieser Tiere. Ab dem Mittelalter unternahmen HĂ€ndler und Forscher außerdem zunehmend weitere Reisen, auf denen sie der Anblick von Nashörnern in Indonesien oder Afrika an Begegnungen mit Einhörnern glauben ließ, auch wenn Nashörner den sonst pferdeartig dargestellten Einhörnern kein bisschen Ă€hnlich sehen. Da kommen Oryxantilopen der Einhorngestalt wiederum nĂ€her, auch wenn sie an ihrem Kopf zwei Hörner tragen und diese nach hinten gerichtet sind. Nicht auszuschließen sind neben solchen Fehlinterpretationen ausgedachte Behauptungen von Wichtigtuern.

Einhörner sind aus zahlreichen Epochen und LĂ€ndern bekannt, unter anderem der rund 4000 Jahre zurĂŒckliegenden Indus-Kultur, Alt-Ägypten und Mesopotamien. Mythologien aus Griechenland, China und Island berichten ebenfalls von Einhörnern.

Gerade fĂŒr das Horn gibt es ein echtes Vorbild aus der Natur. Es fĂ€llt auf, dass das Horn in zahlreichen alten Abbildungen verblĂŒffend dem Horn des Narwals gleicht: weiß und in sich gedreht. Dabei handelt es sich beim vermeintlichen Horn des Narwals um einen Stoßzahn.

Magische FÀhigkeiten von Einhörnern

Zur Beliebtheit der Einhörner tragen natĂŒrlich auch die ihnen zugeschriebenen magischen FĂ€higkeiten bei:

  • Einhörner können verödete Landschaften aufblĂŒhen lassen, wenn sie diese betreten.
  • Ihr Horn kann Gift neutralisieren, weshalb frĂŒher aus den angeblichen Einhornhörnern der Narwale TrinkgefĂ€ĂŸe hergestellt wurden.
  • Das pulverisierte Horn hatte den Ruf eines vielseitig einsetzbaren Heilmittels.
  • EinhorntrĂ€nen können Versteinerungen lösen.
  • Ein Einhorn kann Tote ins Leben zurĂŒckholen.
  • Das Trinken von Einhornblut macht unsterblich, doch wird das Leben ab dann unglĂŒcklich verlaufen.

Das Einhorn als Wappentier

Einhörner in ihrer bekannten Gestalt von weißen Pferden mit einem bis maximal einem Meter langen Horn auf der Stirn sind in mehreren Wappen zu finden. Staaten wie Schottland sowie Großbritannien und Kanada fĂŒhren das Einhorn in ihren Wappen. Verschiedene StĂ€dte, auch in Deutschland, haben das Einhorn fĂŒr ihre Wappen gewĂ€hlt. Auch in Familienwappen taucht das geheimnisvolle Tier auf.

WofĂŒr steht das Einhorn?

Das Einhorn gilt als spirituelles Krafttier und symbolisiert das Reine und Gute. Je nach Kulturkreis gibt es davon ausgehend differenzierte weitere Zuschreibungen. FĂŒr einige Christen steht das Einhorn fĂŒr JungfrĂ€ulichkeit und wird dabei eng mit der Jungfrau Maria verknĂŒpft. Oft wird das Einhorn als Gegenspieler zum Fabeltier Drachen gesehen, welcher zwar einerseits als GlĂŒckssymbol gilt, aber andererseits auch Böses symbolisiert.

Kontakt zum Einhorn

In der Einhorn-Mystik heißt es, dass sich das Einhorn nur gutartigen und von ihm selbst ausgewĂ€hlten Menschen zeigt. Nur diese können dann auch mit ihm kommunizieren. Alle anderen Menschen bekommen es nicht zu Gesicht. Am ehesten solltest Du das Einhorn in einem Wald mit einem See antreffen, wobei es sich allerdings gut versteckt.

Einhorn liefern lassen

Wozu umstÀndlich nach dem Einhorn im Wald suchen und dabei stattdessen womöglich einem Drachen begegnen? Die starke Nachfrage nach Einhörnern regelt auch hier das Angebot. In GeschÀften und Online-Shops kannst Du Magisches bis Kurioses rund um Einhörner bestaunen. Uns begeisterten insbesondere diese Einhorn-Artikel:

[amazon box=B06XJPHTSS/]

[amazon box=B06WGWGSGV/]

[amazon box=B018K7MDT0/]

[amazon box=B01LZ7A8WV/]

[amazon box=B014J0TJHQ/]

Ebenfalls großer Beliebtheit erfreut sich das Pummeleinhorn mit eigenen Serien von BettwĂ€sche, Kissen und dem T-Shirt „Kekfe?“, denn das pummelige Einhorn hat stĂ€ndig Appetit.

[amazon bestseller=“pummeleinhorn“ items=“2″]

Kurz gesagt

Einhörner begeistern Jung und Alt und ein Ende des Einhorn-Hypes ist vorerst nicht absehbar. Vielleicht liegt es an der aktuell besonders unruhigen Zeit, dass sich so viele Menschen in ein magisches Fantasiereich mit Einhörnern flĂŒchten. Den Kult ums Einhorn nutzen verschiedene Unternehmen fĂŒr sich, indem sie spezielle Einhorn-Produkte in ihr Sortiment aufnehmen, welche reißenden Absatz finden und teilweise schon nach kurzer Zeit ausverkauft sind. Bei so viel Einhorn-Enthusiasmus sollte allerdings allgemeines Wissen um die Spezies Einhorn nicht zu kurz kommen.

Das könnte Dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Verwendung dieses Formulars erklÀren Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Share via